close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.tvmovie.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Technik

Beste Fernseher: Top-Geräte 2024 im Vergleich

Der beste Fernseher 2024 wartet auf dich: Mit diesen Top-Geräten sehen deine Lieblingsfilme, -Serien und -Games einfach klasse aus!

Affiliate Hinweis für unsere Shopping-Angebote
Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.
beste fernseher
Ob Riesen-Screen oder Ambilight: Wir unterstützen dich bei der Suche nach dem besten Fernseher! Foto: iStock/pozitivo
Inhalt
  1. Die besten Fernseher 2024
  2. Kaufberatung: So findest du den richtigen Fernseher
  3. Was ist die beste TV-Marke?
  4. Brauche ich für einen Smart TV eine Antenne?
  5. Brauche ich für den Smart TV Internet?
  6. TV-Glossar: Die wichtigsten Begriffe

2024 ist weiterhin ein wichtiges Jahr für Fernseh-Enthusiasten: Einige der besten Fernsehgeräte, die wir je gesehen haben, haben den Markt im Sturm erobert. Bahnbrechende Technologien wie die beeindruckenden QLED- und OLED-Fernseher sind massiv im Preis gesunken. Fürs Streaming und die aktuellen Konsolen PS5, Xbox und Switch sind zahllose TV-Modelle vefügbar. Aber bei so vielen Größen, Bildschirmtypen und technischem Schnickschnack verliert man bei der Suche nach dem besten Fernseher schnell die Übersicht – und genau da kommen wir ins Spiel.

Alle empfohlenen Produkte auf einen Blick:

  1. Aktuelle Empfehlung auf Amazon: Samsung Crystal UHD CU7179
  2. Bester Smart TV des Jahres: Samsung S95C 2023 OLED
  3. Bester OLED TV für Gamer: LG Evo 2023
  4. Budget-Tipp mit Top-Bild: Panasonic TX-43MX600E
  5. Bester 65-Zoller unter 1.000 Euro: Philips 65PUS8508 4K LED
  6. Bester 8K Fernseher: Samsung Neo QLED 8K QN700B
  7. Top-TV für helle Räume: Sony Bravia XR-50X90S
  8. Super Sound: Samsung QLED 4K Q80B

Unserer Ratgeber holt dich umfassend ab und widmet sich nämlich allen gängigen TV-Größen – denn der richtige Bildschirm steht bei der Suche immer noch im Zentrum. Ob bescheidener 43-Zoll-Fernseher oder opulentes 75-Zoll-Geräte: Wir haben einzelne Artikel für alle Modelle. Bei der Produktauswahl haben wir darauf geachtet, dass auch Budget-TVs mit an Bord sind: Ein Vermögen musst du 2024 nicht mehr zwangsläufig ausgeben. Dieser Samsung Crystal UHD CU7179 etwa hat 50 Zoll und kostet trotzdem derzeit unter 500 Euro:   

Doch egal, für welchen Fernseher du dich entscheidest: Heutzutage ist es mit ziemlicher Sicherheit ein Smart-TV. Die längst etablierte Gattung setzt dabei voll auf Streaming und ermöglicht via App das Bingen zahlreicher Erfolgsserien. Etwa die hervorragende Show "Somebody I Used to Know" auf Amazon Prime Video. Paramount+ und Disney+ haben ihre neuen Versionen von "Star Trek" und "Star Wars" auf den Markt gebracht. Es gibt einfach immer etwas zu sehen! 

Um dir die Auswahl zu erleichtern, haben wir unsere Favoriten unter den besten TV-Marken wie Samsung, LG, Hisense und Philips ausgewählt. Egal, ob du dich für einen adrenalingeladenen Actionfilm zurücklehnst, stundenlang deine Lieblingsserie schaust oder die ganze Nacht auf einem Gaming-Fernseher verbringst - wir haben alles für dich vorbereitet. Und nun Vorhang auf für die besten Fernseher 2024 und das vielleicht beeindruckendste audiovisuelle Erlebnis, das dein Wohnzimmer je gesehen hat.

Alle TV-Ratgeber in der Übersicht:

>>Bester Smart-TV | Beste Fernseher für Fußball | Günstigste Smart TVs | QLED oder OLED | Bester OLED-TV | Beste Fernseher für PS5 | Bester Gaming-Fernseher | Beste günstige Fernseher | Beste Fernseher bis 600 Euro | Bester 24 Zoll Fernseher | Bester 32 Zoll Fernseher | Bester 55 Zoll TVBester 65 Zoll Fernseher unter 1.000 Euro | Bester 75 Zoll Fernseher | Bester 85 Zoll TV | Bester Samsung-Fernseher | LG Bester Fernseher<<

 

Die besten Fernseher 2024

Bester Smart TV des Jahres: Samsung S95C 2023 OLED

Eine Revolution: Samsungs S95C kombiniert auch in der 2023er-Variante sowohl QLEDs Quantum Dot- als auch OLED-Technologie - das Beste aus beiden Welten also. Die Hintergrundbeleuchtung ist bei diesem Modell verschwunden, der dunkel aussehende OLED-Bildschirm gehört also der Vergangenheit an. Stattdessen verfügt der top TV mit 4K über eine flotte Bildwiederholfrequenz von 120 Hz und bis zu 2.000 Nits Helligkeit. Ein tolles Gerät!

Vorteile

  • revolutionäre QD OLED Technologie
  • gute Bildwiederholfrequenz
  • tolle Gaming-Performance

Nachteile

  • kein Dolby Vision

Technische Daten:

  • Größe: 55 Zoll
  • Auflösung: 3.840 x 2.160 Pixel (4K)
  • Bildwiederholfrequenz: 100 Hz
  • HDR: ja
  • Energieklasse: G
  • Features: Dolby Atmos, Quantum Dot, Smart Hub

>>Alternative auf Amazon: Samsung OLED GQ55S95BATXZG<<

Bester OLED TV für Gamer: LG Evo 2023

Der LG Evo 2023 ist ein einfach genialer Fernseher fürs Gaming: Mit einer schnellen Reaktionszeit, 120-Hz-Support sowie einer expliziten Unterstützung für Spiele auf AMD- und Nvidia-Basis bist du für alle modernen Games gewappnet. Und dank der hervorragenden 40-Watt-Lautsprecher und Dolby Atmos klingt das Ganze auch noch fantastisch.

Vorteile

  • super schnelles Display
  • geniales Bild
  • viele Gaming-Funktionen wie G-Sync & FreeSync

Nachteile

  • nichts zu bemängeln

>>Hier gibt es den Fernseher mit 42 | 48 | 65 | 77 | 83 Zoll<<

  • Größe: 55 Zoll
  • Auflösung: 3.840 x 2.160 Pixel (4K)
  • Bildwiederholfrequenz: 120 Hz
  • HDR: ja
  • Energieklasse: G
  • Features: Dolby Atmos, Twin Triple Tuner, spezielle Gaming-Features

>>alle LG OLED TVs auf Amazon<<

Budget-Tipp mit Top-Bild: Panasonic TX-43MX600E

Das hier ist nicht einfach nur ein weiterer kleiner Fernseher - es ist der Panasonic TX-43MX600E. Und das bedeutet natürlich, dass er mit der besten Technologie des Unternehmens ausgestattet ist: Der 43-Zoller kommt mit vollem HDR-Support, Dolby Vision und Dolby-Atmos-Surround-Sound. Das tolle Panel strahlt außerdem so richtig, was den Screen zu einer guten Wahl für hellere Räume macht. Die Unterstützung von Alexa und Google Assistant sowie ein Low-Latency-Modus für Gamer runden das Paket für unter 300 Euro ab.

Vorteile

  • geniales Preis-Leistungs-Verhältnis
  • praktische Größe
  • Dolby Atmos für klasse Sound

Nachteile

  • guter Klang nur mit Soundbar

Technische Daten:

  • Größe: 43 Zoll
  • Auflösung: 3.840 x 2.160 Pixel (4K)
  • Bildwiederholfrequenz: 60 Hz
  • HDR: ja
  • Energieklasse: F
  • Features: Dolby Atmos & Vision, Auto Low Latency Mode & VRR-Unterstützung, Linux TV

>>Hier findest du den Fernseher mit 43 | 50 | 55 | 65 Zoll<<

Bester 65-Zoller unter 1.000 Euro: Philips 65PUS8508 4K LED

Obwohl der Philips 65PUS8508 4K LED zu den erschwinglicheren 4K-Fernsehern gehört, zählt er zu den spannendsten TVs da draußen. Für unter 1.000 Euro bekommst du ein tolles Technikpaket mit Ambilight, Dolby Vision, Dolby Atmos und einer ganze Reihe weiterer Funktionen zum Genießen. Und die Ambilight-Funktion des gewaltigen 65-Zoll-Fernseher mit LED ist perfekt für die Höhen und Tiefen des Fußballs, die Action deiner Lieblingsserie oder die farbliche Untermalung deiner Videospiele.

Vorteile

  • großer 4K-Screen zu tollem Preis
  • super Sound dank Dolby Atmos
  • einfache Bedienung

Nachteile

  • Lautstärke nicht perfekt
  • Bildwiederholfrequenz nicht optimal

Technische Daten:

  • Größe: 65 Zoll
  • Auflösung: 3.840 x 2.160 Pixel (4K)
  • Bildwiederholfrequenz: 60 Hz
  • HDR: ja
  • Energieklasse: E
  • Features: Ambilight Dolby Atmos & Vision, Ready for Gaming

>>Hier findest du den Fernseher mit 43 | 50 | 55 | 65 Zoll<<

Bester 8K Fernseher: Samsung Neo QLED 8K QN700B

8K bahnt sich seinen Weg auf den TV-Markt - und da diese Screens die doppelte Auflösung von 4K-TVs mitbringen, ist ihre Anziehungskraft trotz hoher Preise nicht abzustreiten. Die Bildqualität des Samsung Neo QLED 8K QN700B ist exzellent, Filme und TV-Shows haben nie besser ausgesehen. Außerdem machen heftige 2.000 Nits den QE55 zu einem der hellsten TVs auf dem Markt. Einziger Nachteil dieses Geräts: Mit einer Bildwiederholfrequenz von "nur" 60 Hz legt der Samsung nicht die allerbeste Gaming-Performance hin.

Vorteile

  • beste Bildauflösung
  • modernes 8KN Neo-QLED Panel
  • sehr hell

Nachteile

  • nicht die beste Bildrate

Technische Daten:

  • Größe: 55 Zoll
  • Auflösung: 7.680 x 4.320 Pixel (8K)
  • Bildwiederholfrequenz: 60 Hz
  • HDR: ja (Quantum HDR 2.000)
  • Energieklasse: G
  • Features: Dolby Atmos & Top Channel-Lautsprecher, Attachable Slim One Connect & One Cable Solution

>>hier geht es zur 2023er-Variante des Samsung QN700B​<<

Top-TV für helle Räume: Sony Bravia XR-50X90S

Hast du auch Probleme mit blendendem Sonnenlicht beim Fernsehen? Dann könnte der Sony Bravia XR-50X90S dem erfolgreich entgegenarbeiten! Mithilfe von Ambient Optimisation und der seiner Lichtsensor-Technologie passt der Fernseher sein Bild automatisch an die Helligkeit deines Raumes an. So hast du bei strahlend blauem Himmel oder dunklen Nächten immer das perfekte Seherlebnis. Sonst noch gut: Der 360-Grad-Raumklang und die akustische Auto-Kalibrierung, welche den Klang an deinen Raum anpasst, sodass du immer das beste Kinoerlebnis bekommst.

Vorteile

  • super praktische Ambient Optimisation & Lichtsensor-Technologie
  • sehr gut fürs Gaming
  • beeindruckender 360-Grad-Sound

Nachteile

  • nicht sehr schmal

Technische Daten:

  • Größe: 50 Zoll
  • Auflösung: 3.840 x 2.160 Pixel (4K)
  • Bildwiederholfrequenz: 120 Hz
  • HDR: ja
  • Energieklasse: G
  • Features: klangpositionierende Hochtonlautsprecher, Bravia-Core-Support, Full-Array-Hintergrundbeleuchtung

>>auch in 55 | 65 | 75 | 85 Zoll erhältlich<<

Super Sound: Samsung QLED 4K Q80B

Obwohl es sich beim Samsung Q80B um einen rundum beeindruckenden 4K Neo-QLED-Fernseher mit einer Bildwiederholrate von 120 Hertz sowie Quantum HDR 1.500 handelt, ist der tolle TV vor allem etwas für Klangenthusiasten: Bei diesem Gerät steht nämlich zweifellos das gewaltige Sechslautsprecher-Surround-Sound-Setup im Mittelpunkt. Und in Kombination mit Samsungs Adaptive Sound Plus haben selbst viele Heimkino-Systeme kaum eine Chance.

Vorteile

  • hohe Bildschirmauflösung
  • klasse 3D-Sound
  • Gaming-Features

Nachteile

  • kein Scart-Anschluss

Technische Daten:

  • Größe: 50 Zoll
  • Auflösung: 3.840 x 2.160 Pixel (4K)
  • Bildwiederholfrequenz: 50 Hz
  • HDR: ja (Quantum HDR 1.500)
  • Energieklasse: G
  • Features: Sechslautsprecher-Surround-Sound, Adaptive Sound Plus, Direct Full Array, EyeComfort-Modus

>>verfügbar in den Größen 50 | 55 | 65 | 75 | 85 Zoll<<

 

Kaufberatung: So findest du den richtigen Fernseher

Der passende Smart TV

Die meisten Smart TVs haben in der Regel alle wichtigen Apps vorinstalliert. Etwa die aller großen Streaming-Anbieter. Die Auswahl an herunterladbaren Apps kann sich jedoch von Hersteller zu Hersteller und von Modell zu Modell unterscheiden. Es lohnt sich also, im Vorfeld doppelt zu überprüfen, ob dein Wunschmodell die von dir benötigten Streaming- und Abonnementdienste unterstützt. Wenn du gerne Musik über deinen Fernseher streamst, solltest du dich zum Beispiel vergewissern, dass auch Apple Music, Spotify & Co. darauf laufen.

Die richtige Größe wählen

Du denkst vielleicht, dass jede beliebige TV-Größe zu deinem Wohnzimmer passt, aber das stimmt nicht immer: Laut Samsung ist etwa ein Betrachtungswinkel von mindestens 40 Grad optimal, um deinen Fernseher richtig genießen zu können - auch wenn viele Geräte inzwischen weitaus größere Winkel unterstützen. Achte hier also auf die richtige Position des TVs.

Und wie sieht es mit dem idealen Betrachtungsabstand aus? Welche Größe solltest du wählen, damit du dich beim Fernsehen nicht beengt oder unbequem fühlst? Ist ein 32-Zoll-Gerät in einem kleinen Raum wirklich besser als ein 50-Zoll-Gerät? Eigentlich ist es ganz einfach: Multipliziere einfach die Größe des jeweiligen Geräts mit dem Faktor 1,2. Wenn du also einen 55-Zoll-Fernseher kaufen möchten, sind es 66 Zoll oder 1,67 Meter. Dein Wohnzimmer ist nicht groß genug für den perfekten Sehabstand? Einfach die nächstkleinere Größe wählen.

Nicht unnötig viel Geld ausgeben

Investiere dein Geld schlau, damit du nicht unnötig viel davon ausgibst. Ist dir die Bildqualität zum Beispiel am wichtigsten, verzichte auf ausgefallene Zusatzfunktionen wie Spielemodi oder hohe variable Bildwiederholraten. Willst du als Gamer aber alle technischen Extras, suche nach einem kleineren, günstigeren Screen, der aber dafür alles an Bord hat. Starte aber immer mit der gewünschten Bildschirmgröße und schaue dann auf die Features. Denn hier möchtest du sicher keine Kompromisse machen und dich später ärgern.

 

Was ist die beste TV-Marke?

Jede Marke hat ihre eigenen Besonderheiten. Alles in allem wird aber Samsung als Spitzenreiter im Fernsehgeschäft betrachtet - und es ist nicht schwer zu erkennen, warum: Die Koreaner bieten eine hervorragende Auswahl an Fernsehgeräten, von günstigen Bildschirmen bis hin zu ihren 85-Zoll-8K-NEO-QLED-Giganten. Im Prinzip winkt aber auch bei allen anderen, oben empfohlenen Top-Modellen ein Premium-Fernseherlebnis. Dennoch haben alle ihre Vor- und Nachteile, vom Style der Fernbedienung bis hin zur Reaktionsfähigkeit des Betriebssystems. Explizit scheint man bei Samsung jedoch konsequent auf eine tadellose Bildqualität zu achten.

 

Brauche ich für einen Smart TV eine Antenne?

Nein, nicht wirklich. Ist dein Smart-TV mit dem Internet verbunden, kannst du ganz einfach so auf Streaming-Inhalte zugreifen. Einige der besten Fernseher verfügen jedoch zusätzlich über einen digitalen terrestrischen Freeview-Antenneneingang oder einen digitalen Satelliten (FreeSat-)Schüssel-Eingang. Damit empfängst du auch dann Live-Sendungen, wenn die Internetverbindung aus irgendeinem Grund einmal  ausfällt.

 

Brauche ich für den Smart TV Internet?

Die Antwort hierauf ist fast die gleiche wie auf die vorherige Frage - nur umgekehrt: Das Schauen von FreeView, DVD oder Blu-ray-Disk geht natürlich ganz ohne das Internet. Sollen aber Sendungen auf Netflix, Prime Video, YouTube & Co. verfolgt werden, ist die klare Antwort nein. Für jeden dieser Dienste ist ein Internetzugang Pflicht. Verwendest du außerdem VPN zum Streamen, benötigst du wahrscheinlich einen Media-Streaming-Stick wie Fire Stick oder Roku Streaming Stick, um dessen Vorteile leichter nutzen zu können. Alternativ kannst du den VPN direkt am Router installieren.

 

TV-Glossar: Die wichtigsten Begriffe

  • 4K UHD - Die Bildqualität eines Fernsehers wird anhand der Anzahl der Pixel auf dem Bildschirm gemessen. Ein 4K (oder Ultra High Definition)-Bildschirm hat insgesamt etwa 4.000 Pixel. Das sind etwa viermal so viele Pixel wie bei einem standardmäßigen Full HD Display. Einige 8K-Fernseher sind bereits auf dem Markt erhältlich, diese gehören jedoch meistens zu den größeren und sehr teuren Modellen, wie zum Beispiel einige der besten 80-Zoll-Fernseher.
  • HDMI - HDMI steht für High Definition Multimedia Interface. Es wird verwendet, um hochauflösendes Audio und Video von einem Gerät auf einen Bildschirm zu übertragen. Etwa von DVD-Player, Spielkonsole oder PC.
  • Kontrast - Der Kontrast eines Bildschirms ist das Verhältnis zwischen den hellsten und dunkelsten Tönen, die ein Bildschirm erzeugen kann.
  • HDR - HDR oder High Dynamic Range erhöht den Kontrast zwischen hellen und dunklen Tönen sowie die Farbe erheblich, um eine Bildqualität mit zusätzlicher Tiefe und Realismus zu erzeugen.
  • Bildwiederholfrequenz - Die Bildwiederholfrequenz gibt an, wie oft pro Sekunde ein Bildschirm ein neues Bild erstellen kann. Ein Bildschirm mit einer hohen Bildwiederholfrequenz liefert ein sehr flüssiges Bild, das hervorragend für Spiele geeignet ist.
  • OLED - OLED oder Organic Light Emitting Diodes benötigen keine Hintergrundbeleuchtung zur Lichterzeugung. Stattdessen erzeugen sie ihr eigenes Licht, wodurch sie unglaublich schnell und viel energieeffizienter sind.
  • QLED - Eine Alternative zu OLED und Standard-LED. Quantum-Dot Light Emitting Diodes (oder QLED) verwenden phosphoreszierende Nanokristalle. Sie verbessern die vom LED-Hintergrundlicht erzeugte Farbe erheblich. QLED-Displays haben die beste Farbpalette, viele von ihnen erzeugen über eine Milliarde Farbtöne.

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt