close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.tvmovie.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Technik

Beste Fernseher bis 600 Euro: Große Technik für kleines Geld – jetzt schlau machen!

Gute TVs müssen nicht immer teuer sein! Wir stellen dir die besten Fernseher für unter 600 Euro in allen Auflösungen und Größen vor, mit denen du bei kaum Abstrichen bare Münze sparst.

Affiliate Hinweis für unsere Shopping-Angebote
Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.
Beste Fernseher bis 600 Euro
Die besten Fernseher bis 600 Euro stehen ihren teuren Brüdern oft in nichts nach Foto: iStock/EvgeniyShkolenko
Inhalt
  1. Die Top 5 der günstigsten guten TV-Geräte unter 600 Euro
  2. Sind Fernsehgeräte für weniger als 600 Euro das Geld wert? 
  3. Wer stellt die besten Billigfernseher her? 
  4. Wann sind TV-Geräte am günstigsten 2024?

Keine Frage: Das Wohnzimmer deiner Träume einzurichten, kann ein teures Unterfangen sein. Muss es aber nicht zwangsläugig! Neben High-End-Produkten für mehrere tausende Euro gibt es nämlich mittlerweile auch deutlich preiswertere Optionen für bereits unter 600 Euro. Vor allem Samsung hat sich im umfassenden TV-Segment einen Namen mit tollen Produkten für kleines Geld gemacht. Aber auch andere Hersteller wie Hisense, Philips oder Telefunken schonen deinen Geldbeutel mit ihren soliden bis sehr guten Budget-Screens. 

In unserer übersichtlichen Zusammenstellung der besten Fernseher bis 600 Euro findest du von diesen Herstellern TVs unterschiedliche Größe mit den üblichen verbauten Spitzentechnologien: Ob QLED, Crystal HD und mehr: hier bekommst du das Beste für dein Geld! Nur etwas mehr als 400 Euro kostet dich zum Beispiel derzeit der LG 50UR78006LK mit 50 Zoll – und das trotz 4K-Fähigkeit, Active HDR10 und allem drum und dran!

Alle vorgestellten Produkte im Überblick:

  1. Aktuelle Empfehlung bei Amazon: LG 50UR78006LK
  2. Bester Fernseher unter 600 Euro: Samsung QLED 4K Q60B 
  3. Bester Gaming-Fernseher unter 600 Euro: Hisense 50U71HQ
  4. Bester 55 Zoll Fernseher unter 600 Euro: Phillips 55PUS7608/12
  5. Preiswertester Fernseher unter 600 Euro: Samsung Crystal UHD BU8079
  6. Guter 65-Zoller für unter 600 Euro: Telefunken QU65K800 QLED

Alle TV-Ratgeber in der Übersicht:

>>Bester Smart-TV | Bester Fernseher für FußballGünstigste Smart TVsQLED oder OLED | Beste günstige Fernseher | Bester Fernseher für PS5Bester Gaming-FernseherBester 24 Zoll Fernseher | Bester 32 Zoll Fernseher | Bester 55 Zoll TVBester 65 Zoll Fernseher unter 1.000 Euro | Bester 75 Zoll Fernseher | Bester 85 Zoll TV | Bester Samsung-FernseherLG Bester Fernseher<<

 

Die Top 5 der günstigsten guten TV-Geräte unter 600 Euro

Unsere variantenreiche Auswahl holt dabei TV-Fans wie Gamer und Techniker*innen gleichermaßen ab. Doch alle gemeinsam bekommen sie Top-Produkte im leistbaren Preissegment. Und diese preiswerten Bildschirme solltest du noch auf dem Schirm haben:

Bester Fernseher Unter 600 Euro: Samsung QLED 4K Q60B

Wenn es um das reine Preis-Leistungs-Verhältnis geht, gibt es nur wenige Fernseher, die es mit dem Q60B von Samsung aufnehmen können. Der Top-TV mit 4K überzeugt vor allem durch seine vielfältigen Farben und seine super Größe von immerhin 50 Zoll. Doch der Q60B ist nicht perfekt: Grau- und Schwarztöne wirken hier etwas verwaschen und insbesondere dunkle Szenen leiden manchmal darunter. Auch die 20-Watt-Lautsprecher des Fernsehers sind eine deutliche Schwäche. Selbst KI-Technologien wie Tracking Sound Lite oder Dolby Audio helfen dort nicht wirklich. Das alles ist aber im Prinzip egal, wenn man sich eben die Gesamtqualität des Bildes anschaut – und die ist beim QLED-TV einfach top!

Vorteile

  • hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis bei QLED TV 
  • HDR10+ Unterstützung verbessert den Kontrast erheblich 
  • wunderschönes Design und hohe Verarbeitungsqualität 

Nachteile

  • kein Dolby Vision
  • verwaschene Grau- und Schwarztöne
  • schwache Lautsprecher 

Technische Daten:

  • Größe: 50 Zoll 
  • Auflösung: 3.840 x 2.160 Pixel (4K) 
  • Bildwiederholfrequenz: 60 Hz 
  • HDR: ja 
  • Energieklasse: E 
  • Features: Object Tracking Sound Lite, Dolby Digital Plus, Motion Xcelerator, Dual LED, Quantum Processor Lite

>>hier geht es zur 2023-Version Q60C<<

Bester Gaming-Fernseher unter 600 Euro: Hisense 55E7KQ

Der Hisense 55E7KQ 55-Zoll-Smart-TV ist möglicherweise der preiswerteste und beste Fernseher für Gamer und zudem ein wahres Technikwunderwerk bei seinem Preis: Durch den 120-Hertz-Bildschirm kommen Zocker auf allen Konsolen auf ihre Kosten. Und auch die ordentlichen 1.000 Nits Helligkeit arbeiten effizient einem super Spielerlebnis entgegen. Allerdings musst du dich beim Ultra-HD-TV auf ein paar Schärfeverluste sowie Bewegungsunschärfe einstellen. Aber sei's drum: Abgesehen von diesem kleinen Manko ist der 55U7H ein gutes Beispiel dafür, wie brillant moderne Fernseher im unteren Preissegment performen können. 

Vorteile

  • 120 Hz Bildwiederholfrequenz 
  • visuell atemberaubend 
  • ausgezeichnet für Gamer 

Nachteile

  • fehlende Raffinesse von LG und Samsung TVs 

Technische Daten:

  • Größe: 55 Zoll 
  • Auflösung: 3.840 x 2.160 Pixel (4K) 
  • Bildwiederholfrequenz: 120 Hz 
  • HDR: ja 
  • Energieklasse: G 
  • Features: UHD AI Upscaler, Dolby Vision IQ & HDR10+, viele Gaming-Features wie Game Mode Pro & Freesync

>>Noch günstiger: Hisense 58E6KT mit 58 Zoll für um 400 Euro<<

Bester 55 Zoll Fernseher unter 600 Euro: Phillips 55PUS7607/12

Neben den einwandfrei funktionierenden Smart-TV-Funktionen und dem wunderbar schlanken Design kann der LED-TV Phillips 55PUS7607/12 auch durch Dolby Vision und Dolby Atmos mit kräftigem Bass und Tonkontrast glänzen. Natürlich hat das Gerät auch einige Nachteile: Zum einen liegt die Spitzenhelligkeit bei nur 300 Nits und auch die Farben kommen nicht ganz so gut zur Geltung wie bei einem echten QLED-Fernseher. Dennoch kann man auch bei diesem Fernseher für unter 500 Euro absolut nicht meckern, denn glasklares Ultra-HD erwartet dich auch bei Philips – wenn auch ausnahmsweise kein Ambilight.

Vorteile

  • ausgezeichnete Kompatibilität mit Dolby Atmos und Dolby Vision 
  • wunderschönes Design 

Nachteile 

  • fehlendes Ambilight 

Technische Daten:

  • Größe: 55 Zoll 
  • Auflösung: 3.840 x 2.160 Pixel (4K) 
  • Bildwiederholfrequenz: 60 Hz 
  • HDR: ja 
  • Energieklasse: F 
  • Features: AI Sound, Dolby Atmos, HDR10+, Dolby Vision, Clear Dialogue

>>Noch größer: 65 Zoll für nur 150 Euro mehr<<

Preiswertester Fernseher unter 600 Euro: Samsung Crystal UHD BU8079

Der Samsung BU8079 Smart TV ist in unzähligen Listen der preiswertesten TV-Geräte vertreten. Außerdem gehört er mit zu den besten 55-Zoll-Geräten des Jahres. Warum? Nun, neben dem gewohnt schönen Design sticht vor allem der TV-Screen absolut aus der Masse hervor. Seine Crystal-UHD-Technologie trägt nämlich deutlich zur Ästhetik des knackscharfen 4K-Bildes bei. Die Schwächen hier: Der BU8079 wird nicht heller als 300 Nits, was für aufmerksame Augen zu kleinen Unreinheiten bei den Farben führt, vor allem den dunklen. Für diesen Preis ist der Fernseher von Samsung trotzdem der perfekte Budget-Fernseher für dein Zuhause. 

Vorteile

  • solide Bildschirmgröße für den Preis 
  • UHD-Bildschirm 
  • sehr schönes Design 

Nachteile

  • gelegentlich etwas stumpfes Bild
  • fehlendes Dolby Vision 

Technische Daten: 

  • Größe: 55 Zoll 
  • Auflösung: 3.840 x 2.160 Pixel (4K) 
  • Bildwiederholfrequenz: 60 Hz 
  • HDR: ja 
  • Energieklasse: G 
  • Features: Alexa, Objektverfolgungston, Kontrastverstärker, grenzenloser Bildschirm

>>Jetzt etwas Geld sparen mit dem 50-Zoll-Modell<<

Guter 65-Zoller für unter 600 Euro: Telefunken QU65K800

Ein gigantischer 65-Zoll-Bildschirm für unter 600 Euro? Das kann derzeit nur Telefunken! Deren QU65K800 QLED TV unterschreitet nämlich just in diesem Moment genau diese Preisschwelle. Wie es mit der Technik aussieht? Auch hier liefert das Gerät so einiges ab: Unter anderem bestaunst du ein 4K-Bild mit HDR und Dolby Vision, während soundseitig Dolby Atmos aus den verbauten Boxen brummt. Kleiner Nachteil bei diesem Fernseher: Die Bildwiederholfrequenz liegt nur bei 50 Hertz. Kannst du damit leben?

Vorteile

  • 4K mit HDR
  • nicer Sound dank Dolby Atmos

Nachteile

  • nicht immer so günstig wie jetzt
  • nur 50 Hz

Technische Daten: 

  • Größe: 65 Zoll 
  • Auflösung: 3.840 x 2.160 Pixel (4K) 
  • Bildwiederholfrequenz: 50 Hz 
  • HDR: ja 
  • Energieklasse: E
  • Features: Dolby Atmos & Vision, Alexa-Support, Media-Player 

>>55 Zoll TV von Telefunken für 420 Euro<<

 

Sind Fernsehgeräte für weniger als 600 Euro das Geld wert? 

Einfach gesagt: ja. Auch wenn manche Menschen bereits mit einem High-End-70-Zoll-Modell starten, reicht häufig schon ein Fernseher für unter 600 Euro, um einen Heimkinoabend in vollen Zügen genießen zu können. 

 

Wer stellt die besten Billigfernseher her? 

Eine ganze Reihe von Top-Fernsehmarken konkurrieren ständig, um die besten Fernseher im unteren Preissegment zu stellen. Und das mit immer besseren technischen Daten zu immer niedrigeren Preisen. Aber wer macht das Rennen? Nun, das ist eine Frage der Perspektive, aber auf jeden Fall sind Marken, wie Samsung, LG und Hisense ganz vorne mit dabei. 

 

Wann sind TV-Geräte am günstigsten 2024?

TV-Geräte sind zu verschiedenen Zeitpunkten im Jahr günstiger zu haben. Den Anfang macht natürlich Weihnachten. In Vorbereitung auf die wahrscheinlich größte Shoppingwelle bieten die meisten Händler nämlich Sonderangebote für die vielen Menschen auf der Suche nach Geschenken. Auch nach dem Christfest bleiben dabei so mancher Rabat noch etwas bestehen.

Außerdem fallen die Preise nach den großen Elektronikmessen – Fernseher inklusive. Nach IFA (September) & Co. gibt es zwar nicht die allerneuesten Geräte im Sale, aber zumindest die immer noch aktuellen Vorgänger. Abschließend erstürmen jährlich wichtige Deal-Events wie Black Friday (November) oder Prime Day (wechselnder Termin, gerne im Juli) das Jahr. Klar, dass du hier ebenfalls sehr viel günstiger fündig wirst.

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt