Stars

Disney-Star Kim Mi-soo mit nur 29 Jahren gestorben

Trauer um Kim Mi-soo: Die Schauspielerin ist im Alter von 29 Jahren gestorben.

RIP
Kim Mi-soo war in ihrer Heimat ein großer Star.

Ihre Karriere als Schauspielerin nahm gerade Fahrt auf, jetzt ist Kim Mi-soo tot: Wie ihre Agentur Landscape in einem Statement gegenüber dem Magazin "Variety" bestätigte, starb sie völlig unerwartet am 5. Januar. Sie wurde nur 29 Jahre alt. Genauere Details zum Tod der Koreanerin wurde nicht veröffentlicht.

 

Kim Mi-soo startet bei Disney durch

"Die Hinterbliebenen sind am Boden zerstört über die plötzliche Tragödie. Bitte sehen sie von falschen Gerüchten oder Spekulationen ab, damit sie in Ruhe trauern kann", heißt es weiter. Kim Mi-soo war in ihrer Heimat bereits ein berühmter Film-und Serienstar.

Sie war bereits in Produktionen wie "The Ballot", "Hellbound" und "Hi Bye, Mama!" zu sehen. Der internationale Durchbruch schien aber nicht mehr weit entfernt, denn die südkoreanischen Serie "Snowdrop", für die sie seit dem vergangenen Jahr vor der Kamera stand, wird weltweit bei Disney+ verfügbar sein.

 

Dreharbeiten zu aktuellem Film unterbrochen

In Korea feierte die Serie, in der sie eine Aktivistin spielt, erst vor wenigen Wochen Premiere. Wie "Variety" berichtet, steckte Kim Mi-soo zudem mitten in den Dreharbeiten zum Disney-Film "Kiss Six Sense". Die Dreharbeiten wurden nach der Nachricht ihres Todes sofort unterbrochen.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt