X
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.tvmovie.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Filme

Wes Anderson Filme: Ein Überblick aller 10 Werke des Regisseurs

In den Filmen von Wes Anderson begeben sich Zuschauer:innen schlichtweg in eine andere Welt. Allesamt sind sie einzigartig, voller liebevoller Details und von einer melancholischen Atmosphäre durchleuchtet. Hier stellen wir alle 10 Wes Anderson Filme in einem Gesamtüberblick vor!

Affiliate-Hinweis für unsere Shopping-Angebote
Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate-Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.
Wes Anderson und ein Teil seines Casts bei der Premiere seines neuesten Films The French Dispatch in Cannes.
Wes Anderson und ein Teil seines Casts bei der Premiere seines neuesten Films The French Dispatch in Cannes. Foto: Getty Images / Pascal Le Segretain / Staff
Inhalt
  1. Filme von Wes Anderson chronologisch geordnet
  2. Alle zehn Wes-Anderson-Filme im Überblick
  3. Filme wie Wes Anderson?
 

Filme von Wes Anderson chronologisch geordnet

Dass sein neuester Film erst 2021 in den Kinos gezeigt werden konnte, ist der Corona-Pandemie geschuldet. Folglich in diesem Jahr feierte The French Dispatch bei den Filmfestspielen von Cannes Premiere. Doch die Reise bis zur letzten Ausgabe der Zeitung The French Dispatch führte über viele weitere (genauer gesagt, sind es neun an der Zahl) kunterbunte, liebevoll und detailgenau sowie detailintensiv erzählte Geschichten, die wir im Folgenden jeweils kurz vorstellen wollen – Bühne frei!

 

Alle zehn Wes-Anderson-Filme im Überblick

Bottle Rocket (1996)

Drei Freunde machen sich auf, um Faxen zu treiben. Dass sie sich dabei besonders dumm anstellen, ist kaum von der Hand zu weisen und sorgt für nicht allzu wenige Komik-Momente. Über Einbrüche bei den eigenen Eltern, die nicht zuletzt zu einem Gefängnisaufenthalt führen und knallende Feuerwerke – ein Blick in die Debütstory des texanischen Regisseurs Anderson lohnt sich allemal.

  • Deutscher Titel: Durchgeknallt
  • Länge: 88 Minuten
  • Drehbuch: In Kooperation mit Owen Wilson
  • FSK 12
  • DVD & Blu-ray

>>> hier auf Amazon Prime Video streamen!

Rushmore (1998)

In Andersons zweitem Film liefern sich der Schüler Max Fischer (Jason Schwartzman) und Herman Blume (Bill Murray) einen Wettkampf um das Herz der Lehrerin Rosemary Cross. Nicht nur buchstäblich ihres Namens wegen kreuzen sich die Wege der drei, sondern auch durch ihre jeweils individuelle Verbundenheit mit der Eliteschule Rushmore. Was der Junge Max an Erwachsenem in sich verkörpert, fehlt dem Alten Blume und andersherum. Alles in allem eine charmant, liebevoll und komisch erzählte Geschichte über das Leben, die Liebe und dem Wunsch nach Zugehörigkeit.

  • Länge: 93 Minuten
  • Drehbuch: In Kooperation mit Owen Wilson
  • FSK 6
  • DVD & Blu-ray

>>> hier auf Amazon Prime Video streamen!

The Royal Tenenbaums (2001)

The Royal Tenenbaums erzählt die Geschichte einer Familie, deren Oberhäupter eigentlich die drei Jüngsten, nämlich die Kinder sind. Chas (Ben Stiller), Richie (Luke Wilson) und Margot (Gwyneth Paltrow) scheinen nie Platz in ihren Kinderrollen gefunden zu haben, wonach Zuschauer:innen sie unter anderem beim Profi-Tennis, Theaterstück-Schreiben und Bürojob begleiten. Die eigentlich Erwachsenen, Mutter (Anjelica Houston) und Vater (Gene Hackman), leben getrennt und hangeln sich auf der Suche nach Liebe und Stabilität durch Verlobungen, vorgetäuschte Krankheiten und Hundekämpfe.

  • Länge: 108 Minuten
  • Drehbuch: In Kooperation mit Owen Wilson
  • FSK 12
  • DVD & Blu-ray

>>> hier auf Amazon Prime Video streamen!

Life Aquatic with Steve Zissou (2004)

In diesem Film wird buchstäblich in eine andere Welt abgetaucht – Zuschauer:innen begleiten in Die Tiefseetaucher Steve Zissou und sein Team auf Forscherreise, die eigentlich losgetreten wird, da Zissou an einem Hai, der seinen besten Freund gefressen hat, Rache üben möchte. Während der Erzählung treffen der Forscher und sein verloren geglaubter Sohn Ned Plimpton (Owen Wilson) aufeinander. Untermalt wird die eher melancholische Stimmung von einem atmosphärischen Soundtrack, idyllischen Szenen von leuchtenden "Quallen", der Belafonte und einem atmosphärisch in Pastelltönen getränkten Bühnenbild. Rote Mützen und Sporteinheiten mit Adidas-Sneakern bieten stellenweise urkomische Einschübe.

  • Deutscher Titel: Die Tiefseetaucher
  • Länge: 119 Minuten
  • Drehbuch: In Kooperation mit Noah Baumbach
  • FSK 12
  • DVD & Blu-ray

>>> hier auf Amazon Prime Video streamen!

Darjeeling Limited (2007)

Drei Brüder, ein Zug und eine Reise durch Indien – das ist die Grundlage der Erzählung von Wes Andersons fünftem Film Darjeeling Limited. Die Männer, die jeder für sich ihre Lasten mitbringen, begeben sich auf eine gemeinsame Reise, von der zwei glauben, dass es sich um eine spirituelle Findungsreise handelt. Eigentlich aber hat der älteste Bruder Peter Whitman (Adrien Brody) ein Wiedersehen mit deren Mutter geplant, die sich derzeit in einem Kloster befindet. Darjeeling Limited erzählt die schmerzliche Geschichte von fehlenden Vaterfiguren, dysfunktionaler Familie und geschwisterlichem Zusammenhalt. Wer mehr über die Vorgeschichte des jüngsten Bruders Jack (Jason Schwartzman) erfahren möchte, für den lohnt sich ein Blick in Andersons Kurzfilm Hotel Chevalier, der im selben Jahr erschien.

  • Länge: 91 Minuten
  • Drehbuch: In Kooperation mit Roman Coppola & Jason Schwartzman
  • FSK 6
  • DVD & Blu-ray

>>> hier auf Amazon Prime Video streamen!

Fantastic Mr. Fox (2009)

Der Stop-Motion-Animationsilm Der fantastische Mr. Fox von Wes Anderson basiert auf dem 1970 erschienenen Kinderbuch von Roald Dahl. Das Drehbuch zu Der fantastische Mr. Fox schrieb Wes Anderson in Kooperation mit Co-Autor Noah Baumbach.

Dass der Fuchs eigentlich ein sehr häusliches und menschliches Leben lebt, bietet den ganzen Film entlang komische Einschübe und macht ihn entgegen seiner animalischen Natur sehr nahbar. Doch nun zur eigentlichen Handlung: Mr. Fox verfällt eines Tages seinem tierischen Impuls und bricht in die umliegenden Farmen ein, um Täubchen zu stehlen, was den drei Farmern Buggis, Bunce und Bean sauer aufstößt. Diese starten einen Racheakt gegen den Fuchs, seine Familie und die gesamte Tierwelt und graben die gesamte Erde um, um ihn zu erwischen. Die liebevoll gestalteten Figuren, wunderschönen Details und das gesamte Setting des Films lassen Zuschauer:innen in eine ganz neue Welt eintauchen.

  • Länge: 87 Minuten
  • Drehbuch: In Kooperation mit Noah Baumbach
  • FSK 6
  • DVD & Blu-ray

>>> hier auf Amazon Prime Video streamen!

Moonrise Kingdom (2012)

Moonrise Kingdom erzählt die Geschichte zweier ausgebüchster Kinder, die es beide auf ihre Art lieben, Dinge zu beobachten und neue Wege aufzuspüren. Suzy Bishop (Kara Hayward) blickt häufig mit ihrem Fernglas in die Ferne und Sam Shakusky (Jared Gilman) ist Pfadfinder in Camp Ivanhoe. Über gegenseitige Briefe vereinbaren sie, dass sie gemeinsam abhauen wollen. Zuschauer:innen begleiten die beiden auf ihrer Abenteuerreise, die weniger komödiantisch, sondern mehr melancholisch und warm erzählt wird und leider nur von kurzer Dauer ist.

  • Länge: 95 Minuten
  • Drehbuch: In Kooperation mit Roman Coppola
  • FSK 12
  • DVD & Blu-ray

>>> hier auf Amazon Prime Video streamen!

The Grand Budapest Hotel (2014)

Grand Budapest Hotel ist der wohl bekannteste Film des texanischen Regisseurs Wes Anderson. Er erzählt die Geschichte eines Hotels, eines Concierges und seines Lobby Boys und spielt in einer fiktiven Republik Namens Zubrovka. Das Publikum taucht in Grand Budapest Hotel ein in eine Welt voller Details, bunter Farben und erfährt die Erzählung einer Geschichte von echter, wahrer Freundschaft. Der Film beginnt mit der Begegnung von Monsieur Gustave (Ralph Fiennes), dem Leiter des Hotels und seinem angehenden Angestellten, dem Lobby Boy Zéro (Tony Revolori). Schnell wird klar, dass Gustave und das Hotel eins sind, was sich zum Ende hin festigen wird. Eine kunterbunte Geschichte, die nahegeht und sowohl urkomische als auch einfühlsame und herzerwärmende Szenen parat hält.

Premiere feierte er 2014 bei den 64. Internationalen Filmfestspielen in Berlin. Zudem wurde Grand Budapest Hotel mit vier Oscars und weiteren Auszeichnungen prämiert.

  • Länge: 100 Minuten
  • Drehbuch: In Kooperation mit Hugo Guinness
  • FSK 12
  • DVD & Blu-ray

>>> hier auf Amazon Prime Video streamen!

Isle of Dogs – Ataris Reise (2018)

Der zweite Stop-Motion-Animationsfilm Isle of Dogs - Ataris Reise von Wes Anderson spielt u. a. am fiktiven Ort Megasaki City. 2018 feierte auf der Berlinale seine Premiere und erhielt überwiegend gute Kritik.

Die Geschichte von Ataris Reise erzählt von der Metropole in der urplötzlich das Schnauzenfieber ausbricht, wonach Staatsoberhaupt Kobayashi veranlasst, alle Hunde aus der Stadt zu verbannen und nach Trash Island zu bringen. Dessen Mündel, der Junge Atari, begibt sich auf die Reise, um seinen geliebten Beschützerhund Spots zurückzuholen und setzt sich einigen Gefahren aus. Währenddessen arbeiten Forscher:innen versteckt an der Entwicklung eines heilenden Serums gegen die Hundegrippe. Nach mehreren Flugzeugabstürzen, Verletzungen und großen Überraschungen mündet die Geschichte in Freundschaft, Zugehörigkeit und einem Happy End; sprechende Hunde und unverständliche Menschen inbegriffen.

  • Länge: 102 Minuten
  • Drehbuch: Wes Anderson
  • FSK 6
  • DVD & Blu-ray

 

 

>>> hier auf Amazon Prime Video streamen!

 

The French Dispatch (2021)

In diesem Jahr feierte The French Dispatch beim Filmfestival in Cannes seine Premiere, seit dem Herbst 2021 ist er in den deutschen Kinos zu sehen. Das Event ging nicht zuletzt wegen eines Fotos der Premiere, auf dem Anderson und ein Teil seines Casts (die Hollywood-Stars Timothée Chalamet, Tilda Swinton und Bill Murray) auf der Bühne stehend zu sehen sind, in Form vieler Memes viral.

Der Film erzählt die Geschichte einer Zeitung und einer Redaktion mit dem Titel The French Dispatch, die mit der präsenten Ausgabe und dem Tod des Herausgebers Arthur Howitzer Jr. (Bill Murray) zu Ende geht. Anhand vier aneinandergereihter Storys, die allesamt in der Abschlussausgabe erscheinen, bietet Wes Anderson Exkurse ins Theater, in Comics, den Schwarz-Weiß-Film sowie in seine für ihn charakteristische detailverliebte und kunterbunte Kulisse. Untermalt wird das Ganze von einem Pendant aus graziler, unnahbarer und dennoch urkomischer sowie romantischer Atmosphäre und einem wie immer tollen Soundtrack und beeindruckenden Cast.

  • Länge: 108 Minuten
  • Drehbuch: Wes Anderson
  • FSK 12

 

Filme wie Wes Anderson?

Die Werke von Anderson lassen sie sich zum Beispiel im Genre der melancholischen Komödie oder auch im Bereich des Quirky einordnen, in dessen Gesellschaft sich auch viele weitere Filmschaffende verorten lassen. Regisseur:innen, die wir in einer ähnlichen Richtung ansiedeln würden, sind unter anderen Jim Jarmusch, Greta Gerwig, Sofia Coppola und Noah Baumbach. Bist du auf der Suche nach Filmen, die von einer ähnlichen Atmosphäre wie diese von Wes Anderson geprägt sind, können wir dir die folgenden empfehlen:

Noch mehr Filmreihen:

Egal, auf welche Filmreihen du stehst – hier findest du alle im Überblick und in der richtigen Reihenfolge:

Harry Potter Stream | Fast and Furious | James Bond | Batman | DC-Filme | Avengers-FilmeAlien-Filme



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt