Serien

"Der Lehrer": So sah Simon Böer früher aus!

"Der Lehrer"-Nachfolger und seine vorherigen Rollen: So sah Simon Böer früher aus...

"Der Lehrer": So sah Simon Böer früher aus.
"Der Lehrer"-Nachfolger Simon Böer ist aus diesen Serien vielen (unbewusst) bekannt. Foto: tvnow/ frank_dicks.

Nachdem der Schock verdaut war, dass Hendrik Duryn die Serie „Der Lehrer“ verlässt und neue Projekte angehen möchte und sein Nachfolger Simon Böer am 28. Januar sein Lehrer-Debüt feierte, ist wieder Normalität ins Klassenzimmer eingekehrt – meistens zumindest. Denn dass der Neue auf Logik statt Intuition setzt und obendrein noch Mathe und Physik unterrichtet, kommt bei den Schülern nicht immer gut an.

 

Simon Böer privat

Dabei sei er selbst eher ein Bauchmensch und lasse gerne Emotionen zu, wie Darsteller Simon Böer im Interview mit RTL verrät. Was die wenigsten wissen? Das Vater-Sohn-Gespann der Serie ist auch im echten Leben verwandt, denn Böers Sohn Milo konnte beim Casting überzeugen und ergatterte die Rolle des Lehrersohnes.

 

Simon Böer: Aus diesen Rollen kennen wir ihn

Der Umgang mit Kindern ist ihm also ebenso wenig fremd wie der Auftritt vor der Kamera. Zuschauer fragen sich also zu Recht, wo sie den Lehrer-Neuling schon einmal gesehen haben, denn der Darsteller kann schon auf eine beachtliche Fernsehkarriere zurückblicken:

Simon Böer in "Emilie Richards"
Simon Booer in dem Emilie Richards Film "Entscheidung des Herzens". ZDF

Mit seiner Hauptrolle als „Maximilian Castelloff“ in der Telenovela „Hanna – Folge deinem Herzen“ wurde er 2010 einer größeren Zuschauer-Zahl bekannt. Auch mit der Serie „Herzenbrecher“ konnte er mit seiner Rolle als Pfarrer und Vater von vier Söhnen zwischen 2013 und 2016 Bekannt- und Beliebtheit erlangen.

Simon Böer in "Donna Leon"
Simon Böer in der Serie  "Donna Leon -Verschwiegene Kanäle" im Jahr 2005. ARD

Eine langfristig angelegte Rolle spielte er auch bei „Notruf Hafenkante“ als Polizeipsychologe Dr. Rost. RTL-Zuschauer dürften ihn zudem als Theo, den Vater von Jenny Kramers Kind in der Serie „Jenny – echt gerecht“ kennen, die von 2018 bis 2019 lief.

Simon Böer in "Hanna - Folge deinem Herzen"
Simon Boer in der Serie "Hanna - Folge deinem Herzen" (2010).  ZDF

Dazu kommen zahlreiche Auftritte quer durch die deutsche Fernsehlandschaft: so ging es bei ihm im „Tatort“ oder der „SOKO Leipzig“ schon kriminell zu. Auch der Action-Serie „Alarm für Cobra Elf“ durfte er schon beiwohnen und trat in der Wohlfühlsendungen „Rosamunde Pilcher“, beim „Bergdoktor“ oder „Traumschiff“ auf, um nur einige zu nennen.

Simon Böer in "Alles außer Sex"
Simon Böer in der Serie "Alles außer Sex" (2005). ProSieben

Neben Fernsehserien spielte der Darsteller darüber hinaus auch noch in einer Vielzahl deutscher Filmproduktionen wie zum Beispiel  "Hin und Weg", "Frühling - Gute Väter, Schlechte Väter" oder "Tonio & Julia: Kneifen gilt nicht".

Seine beachtliche Liste an Produktionen zeigt, wie wandelbar der 46-Jährige ist – und das er vielen Zuschauern nicht zu Unrecht bekannt vorkommt.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt