Fernsehen

Nach Ausstieg: Aylin Tezel über den ersten "Tatort" ohne sie | Interview

Die Schauspielerin Aylin Tezel verließ Ende 2020 den Dortmunder Tatort. Am Sonntagabend läuft in der ARD der erste Fall des Teams ohne sie als Kommissarin. Wird Tezel die Folge trotzdem ansehen?

Aylin Tezel
Aylin Tezel verließ in der Jubiläumsfolge den Tatort. Foto: Foto: WDR/Markus Tedeskino

Aylin Tezel (37) gehörte seit 2012, in der Rolle der Ermittlerin Nora Dalay, zum Team des Dortmunder Tatorts. Doch Ende November 2020 stiegt sie in der Jubiläumsdoppelfolge zum 50. Geburtstag des Formats aus. Gegenüber der "Goldenen Kamera" begründete sie ihren Ausstieg damit: "Ich bin mit dem Tatort ans Ende einer Reise gekommen, die ich sehr genossen habe, die für mich aber immer auch zeitlich begrenzt war. Ich wollte Platz schaffen für neue Herausforderungen und Projekte."

Wir hakten im Interview mit der Schauspielerin nach, ob sie sich weiterhin die Folgen ihrer ehemaligen Dortmunder Kollegen ansehen werde.

 

"Tatort"-Kommissarin Rosa Herzog ersetzt Nora Dalay

"Ich bin auf jeden Fall auf die erste Folge ohne Nora gespannt und möchte sehen, wie die neue Kollegin eingeführt wird. Ich habe schon von meinen Kollegen gehört, dass sie sehr viel Spaß am Set haben. Ich kann mir vorstellen, dass es weiterhin ein zauberhaftes Team bleibt", sagt Tezel uns. Ersetzt wird Nora Dalay durch die neue Kommissarin Rosa Herzog, gespielt von Stefanie Reinsperger (33).

Aylin Tezels "Tatort"-Team hat einen Neuzugang
Das Team des Tatorts aus Dortmund rund um Kommissar Peter Farber (Jörg Hartmann) Bild: WDR/Bavaria Fiction GmbH/Martin Menke
 

"Tatort" aus Dortmund: Darum gehts im neuen Fall

Wie die ARD mitteilt, findet das Team um Kommissar Peter Farber eine verkohlte Frauen-Leiche nach einem Brand in einer Dortmunder Hochhaus-Siedlung. Rosa Herzog, die Neue bei der Mordkommission, entdeckt sofort, dass das Opfer erschlagen wurde. Außerdem gibt es Hinweise auf eine versuchte Vergewaltigung. Der neue Fall "Heile Welt" dreht sich zudem um Rassismus, Polizeigewalt und Fake-News. Wir sind gespannt!

Der Tatort "Heile Welt" läuft am 21. Feburar, ab 20.15 Uhr in der ARD. Nach Ausstrahlung ist die Folge in der Mediathek abrufbar.

Das Interview mit der Schauspielerin Aylin Tezel führte Leonie Dreier.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt