VOD

"Das Damengambit" Staffel 2: Start, Inhalt, Darsteller

"Das Damengambit" ist der neueste Netflix-Hit mit sehr guten Kritiken. Doch wie steht es um eine zweite Staffel?

"Das Damengambit" Staffel 2: Start, Inhalt, Darsteller
Das Damengambit , Staffel eins, erhält durchweg positive Kritiken. Netflix

Die internationale Fach-Presse überschlägt sich im Moment gerade mit großem Lob: Die erste Staffel von "Das Damengambit" auf Netflix läuft seit dem 23. Oktober und kommt bei vielen Zuschauern sehr gut an. 

Wie sieht es also mit einer Fortsetzung aus? Wir haben alle Informationen, die bisher zur zweiten Staffel „Das Damengambit“ veröffentlicht wurden.

 

„Das Damengambit“-Staffel 2: Start

Aktuell ist noch nicht bekannt, ob es eine zweite Staffel geben wird. Daher lässt sich auch kein seriöser Start-Termin für eine mögliche neue Staffel festlegen. Gerade in der aktuellen Corona-Zeit wurden diverse Serien bei Netflix abgesetzt – obwohl genügend davon erfolgreich waren. Sollte „Das Damengambit“ wirklich weitergeführt werden, ist aufgrund des hohen Produktionsaufwandes ein Start vor 2022 sehr unwahrscheinlich. Zwar ist sie als eine Miniserie mit geschlossenem Inhalt angelegt worden, doch heißt dies nicht, dass eine weiterführende Story ausgeschlossen ist.

 

„Das Damengambit“-Staffel 2: Inhalt

Ohne zu spoilern hat die erste Staffel mit der letzten Folge "Endspiel (End Game)" ein klares Ende. Wie kann die Geschichte jedoch weitergehen? Allein die persönliche Entwicklung der Hauptfigur Elizabeth „Beth“ Harmon rund um ihre Suchterkrankungen ist thematisch gut geeignet für eine weitere Staffel. Was dagegen spricht: Der Inhalt der Serie ist nah am 1983 erschienenen Buch. Das Buch endete sinngemäß auch mit der letzten Folge der Staffel. Bei "Game of Thrones" hat dies die Drehbuchautoren jedoch auch nicht gestört.

 

„Das Damengambit“-Staffel 2: Darsteller

Fest steht, sollte eine zweite Staffel folgen, dass die Hauptdarsteller wohl wiederkehren. Die bereits erwähnte Elizabeth Harmon (Anya Taylor-Joy) ist wohl genau so wieder am Start wie Marielle Helle, die die Adoptivmutter Alma Wheatly spielt. Auch Schachkonkurrent und bester Freund Benny Watts (Thomas Brody-Sangster) wird wohl ein Hauptbestandteil der möglichen zweiten Staffel werden. Für Regie und Drehbuch kommt nach der erfolgreichen ersten mit Sicherheit wieder Staffel Scott Frank ("Minority Report") in die engere Auswahl.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt