Gaming

Xbox Series X kaufen: Wer verkauft am 2. August?

Wo kann man die Xbox Series X heute kaufen? Die aktuelle Verfügbarkeit der Konsole bei Händlern wie Amazon, Saturn und MediaMarkt steht in diesem Artikel!

Xbox Series X und Xbox Series S nebeneinander
Heiß begehrt, schwer zu kriegen: die Xbox Series X (links). Verfügbarer ist die kleine Xbox Series S. Foto: Microsoft/PR
Inhalt
  1. 02.08. Wann verkaufen Amazon, Saturn & MediaMarkt die Xbox Series X? | Der aktuelle Stand
  2. So liefen Verkauf & Verfügbarkeit der Xbox Series X zuletzt
  3. Keine Lust auf Warten? Xbox Series S kaufen!

Die Xbox Series X ist meist so gut wie überall ausverkauft. Aber: Ab und zu gibt es Kontingente bei unterschiedlichen Händlern: Wer schnell ist, hat Chancen!

 

02.08. Wann verkaufen Amazon, Saturn & MediaMarkt die Xbox Series X? | Der aktuelle Stand

Im Juli stockten die Lieferungen der Xbox Series X nach einem guten Juni. Anfang August hat sich daran noch nichts geändert. Es ist momentan nicht mehr so einfach, eine Xbox Series X zu bekommen.

Xbox Series X bei Saturn kaufen

Xbox Series X bei MediaMarkt kaufen

 

So liefen Verkauf & Verfügbarkeit der Xbox Series X zuletzt

Im Mai und Juni hatten Amazon, MediaMarkt, Saturn, Gamestop, Expert und Cyberport die Xbox Series X jeweils im Angebot. Mal war die Konsole sofort ausverkauft, mal war sie aber auch über mehrere Stunden erhältlich. Die Verfügbarkeit ändert sich also weiterhin ständig. Wir halten diesen Artikel daher laufend aktuell.

 

Keine Lust auf Warten? Xbox Series S kaufen!

Genervt vom ewigen Warten auf die Xbox Series X? Möglicherweise ist die Xbox Series S eine gute Alternative für dich - vor allem, wenn du den Xbox Game Pass Ultimate dazu abonnieren und viele Games zum Abo-Preis spielen willst. 

Die kleine Schwester-Konsole ist bei vielen Händlern dauerhaft lieferbar, spielt dieselben Spiele ab wie die Xbox Series X, ist deutlich günstiger und eine gute Wahl, wenn du mit folgenden Einschränkungen leben kannst:

  • Kein Laufwerk: Spiele musst du auf die Series S herunterladen und kannst sie nicht auf Datenträgern einlegen. DVDs oder Blu-rays abspielen kann die Konsole auch nicht.
  • Kein natives 4K: Die Xbox Series S spielt Games nativ nur in 1080p-Auflösung ab, kann sie aber auf 4K-Auflösung hochrechnen. Wenn du keinen 4K-TV hast oder dir die Auflösung nicht so wichtig ist, lohnt sich die Konsole.
  • Weniger interner Speicher: Die Xbox Series S kommt nur mit 512 GB internem Speicher statt dem 1 TB der Xbox Series X. Das ist recht wenig, du kannst die Kapazität aber erweitern - entweder mit der dafür vorgesehenen SSD-Speichererweiterungskarte oder mit einer handelsüblichen USB-Festplatte.
  • Kleine Performance-Unterschiede: Neben der niedrigeren Auflösung bietet die Xbox Series S bei manchen Spielen eine etwas niedrigere Performance als die große Next-Gen-Xbox. So laufen manche Games mit niedrigerer Framerate oder ohne Raytracing. Dabei handelt es sich aber eher um Ausnahmen.

Xbox Series S bei MediaMarkt kaufen

Xbox Series S bei Saturn kaufen



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt