Filme

„Magic Mike 3“: Channing Tatum verdreht wieder Köpfe

Nach zwei erfolgreichen Filmen und einer Liveshow meldet sich „Magic Mike“ mit seiner Crew zurück. Channing Tatum und Steven Soderbergh vereinen sich für Teil Drei!

channing-tatum-magic-mike-3
Nach dem Riesenerfolg von "Magic Mike XXL" soll nun ein dritter Teil kommen! Foto: Warner Bros. Pictures
Inhalt
  1. „Magic Mike“ geht in die dritte Runde
  2. „Magic Mike Live“ feiert großen Erfolg
  3. „Magic Mike“ sucht Nachwuchs-Stripper

Mädels, haltet euch und eure Freundinnen fest, denn es gibt einen Grund zur Freude: Channing Tatum lässt wieder seine Muskeln spielen und tanzt sich zurück auf die Stripperbühne. Exklusiv für HBO Max arbeiten er und Regisseur des ersten „Magic Mike“-Streifens Steven Soderbergh am dritten Teil des beliebten Tanzdramas. Mit dem Titel „Magic Mike’s Last Dance“ spielt es wohl auf das Ende der Trilogie an.

Auch interessant:

 

„Magic Mike“ geht in die dritte Runde

Auf Social Media ließ Tatum am Montagmorgen die Bombe platzen: „Nun, Welt. Sieht aus als würde Mike Lane wieder eingreifen“, twitterte der Frauenschwarm neben einem Foto der Titelseite eines neuen Drehbuchs.

Hierfür kommt Steven Soderbergh wieder als Regisseur zurück ans Filmset. Er war von der Idee eines dritten „Magic Mike“-Teils begeistert: „Sobald ich sah, was Channing, Reid und das choreografische Team von Magic Mike mit der Live-Show gemacht haben, sagte ich, wir müssen einen weiteren Film drehen", erklärte Soderbergh, der unter anderem schon die Regie für „Ocean’s Eleven“ führte. "Mike Lanes Traum, Menschen durch Tanz zu verbinden, muss verwirklicht werden!"

Wann der Film erscheinen soll und ob es überhaupt ein Wiedersehen mit dem alten Cast geben wird, ist noch unklar.

 

„Magic Mike Live“ feiert großen Erfolg

Auf die Frage hin, ob Channing Tatum sich eine Fortsetzung vorstellen könne, antwortete er mit einer Liveshow. Von einem dritten Teil war da noch nicht die Rede. Mittlerweile herrscht um „Magic Mike“ ein ganzes Universum, denn nicht nur die Filme feiern große Erfolge, sondern auch das Bühnenerlebnis „Magic Mike Live“. Hautnah (wortwörtlich) können Fans Tatum und seine Tänzer erleben. Die Liveshow startete im Jahr 2017 in Las Vegas und expandierte international in Städte wie London und Berlin. Die erste mehrjährige Tour durch Nordamerika soll zudem im April 2022 in die Startlöcher gehen.

 

„Magic Mike“ sucht Nachwuchs-Stripper

Wer von „Magic Mike“ und seinen heißen Tanzmoves nicht genug kriegen kann, für den gibt es demnächst eine eigene Wettbewerbsshow. Die Reality-Serie mit dem Titel „Finding Magic Mike“, die sich auf die Suche nach neuen Talenten begibt, startet am 16. Dezember auf HBO Max. Wer weiß, vielleicht tritt jemand in Tatums Fußstapfen und wird der neue „Magic Mike“!

 

*Affiliate-Link



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt