Fernsehen

Let’s Dance: Joachim Llambi bekommt eigene Fußball-Sendung

Der „Let’s Dance“-Juror will seinen Heimatverein MSV Duisburg unterstützen.

Joachim Llambi MSV Duisburg
Joacim Llambi tauscht den Anzug gegen ein Trikot. Foto: TVNOW / MSV Duisburg
Inhalt
  1. MSV Duisburg: Joachim Llambi will Verein im Abstiegskampf supporten
  2. Let’s Dance-Juror Joachim Llambi spricht von Herzensangelegenheit
  3. MSV Duisburg: Präsident Ingo Wald zu Joachim Llambis Plänen
  4. Joachim Llambi dreht bereits

Duisburg verbindet – das ist nicht nur das Motto der Stadt, das gilt auch für den dort ansässigen Fußballclub, der einst große Erfolge feierte. Deutscher Vizemeister in der allerersten Bundesliga-Saison, UEFA-Pokal-Halbfinalist und vierfacher DFB-Vizepokalsieger: Der MSV Duisburg spielte ganz oben mit und hatte Fußballlegenden wie Europameister Bernard „Ennatz“ Dietz und Weltmeister Helmut Rahn in seinen Reihen.

 

MSV Duisburg: Joachim Llambi will Verein im Abstiegskampf supporten

Aktuell sieht die Situation aber ganz anders aus. Der Traditionsverein kämpft in der 3. Liga gegen den Abstieg – und ganz Duisburg kämpft und fiebert mit! Das gilt auch für Moderator Joachim Llambi. Der gebürtige Duisburger ist von klein auf Fan der „Zebras“, Vereinsmitglied und will seinem Club in dieser schweren Zeit nun tatkräftig unter die Arme greifen.

Eine große Herausforderung für den Moderator – und eine Premiere auf TVNOW. Denn der Streamingdienst begleitet den Verein, Joachim Llambi und ganz Duisburg über zwölf Monate auf ihrem gemeinsamen Weg, der – so hoffen alle Beteiligten – nicht nur aus dem Tabellenkeller, sondern auch zu neuen Glanzzeiten führt. Die erste Langzeit-Doku, die einen deutschen Fußballverein länger als eine Saison begleitet und damit eine der größten und aufwendigsten Dokumentationen über einen deutschen Club – produziert von RTL-Studios.

 

Let’s Dance-Juror Joachim Llambi spricht von Herzensangelegenheit

Für Llambi ist das TVNOW-Projekt „eine echte Herzensangelegenheit. Ich war schon als Kind im alten Wedau-Stadion, als Fan mit Trikot beim Pokalfinale in Berlin 1998 gegen die Bayern dabei. In der MSV-Hymne heißt es: Von uns wartet keiner auf sein Glück. Deshalb müssen wir das Glück erzwingen. Ich möchte helfen, den MSV wieder richtig auf die Beine zu stellen.“

 

MSV Duisburg: Präsident Ingo Wald zu Joachim Llambis Plänen

MSV-Präsident Ingo Wald ist glücklich über das Projekt: „Tradition ist für die meisten Fußball-Fans immer noch ein ganz besonderes Gut. Wir freuen uns, dass wir mit unseren Fans auf TVNOW zeigen dürfen, wie Fußball in Duisburg bei einem traditions- und geschichtsreichen Club auch abseits der ganz großen Fußballwelt gelebt wird: Mit Liebe und Leidenschaft, mit Seriosität und Anpacken. Wir freuen uns aber auch, zeigen zu dürfen, vor welche Herausforderungen uns die 3. Liga stellt. Was wir versprechen können: Der MSV und seine Fans schreiben Geschichten, die sich keine Drehbuch-Autorinnen oder –Autoren ausdenken können. Wir sind gespannt auf den gemeinsamen Weg!“

 

Joachim Llambi dreht bereits

Let's Dance: Joachim Llambi
Joachim Llambi ist als Chef-Juror bei "Let's Dance" eine feste Größe im deutschen Fernsehen. Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Die Dreharbeiten für die Langzeit-Doku sind gerade gestartet, die Bereitstellung der ersten Folgen ist für Winter 2021 geplant.

TVNOW wirft in der außergewöhnlichen Langzeit-Doku einen exklusiven und authentischen Blick hinter die Kulissen eines Traditionsvereins in der sportlichen Krise. Wer managt den Verein auf- und abseits des Spielfelds? Wie führt man einen Fußballclub, der nicht die wirtschaftlichen Ressourcen eines Erstligisten hat? Wer sind die Fans? Und was bedeutet der Fußballclub für sie und für die ganze Stadt.

Aktuell können Fußballfans auf TVNOW bereits Spiele der UEFA Europa League und Qualifikationsspiele der Deutschen Fußballnationalmannschaft im Live-TV streamen. Zum Start der Saison 2021/22 werden dann auch exklusive Spiele der UEFA Europa League und UEFA Europa Conference League auf TVNOW zu sehen sein. (PM/RTL)

 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt