close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.tvmovie.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Serien

„Ginny & Georgia“-Staffel 3: Wann und wie geht es mit neuen Folgen weiter?

Seit Anfang des Jahres läuft auf die neue Staffel von „Ginny & Georgia“ auf Netflix und hält sich stabil in den Top Ten. Doch wann startet Staffel 3? Wird es überhaupt neue Folgen geben?

Affiliate Hinweis für unsere Shopping-Angebote
Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.
Wann startet Ginny & Georgia, Staffel 2? Antonia Gentry als Ginny, Brianne Howey als Georgia, Diesel La Torraca als Austin Miller
Wird es in einer dritten Staffel von „Ginny & Georgia“ ein Wiedersehen mit Diesel la Torraca alias Austin, Antonia Gentry als Ginny und Brianne Howey als Georgia geben? Foto: Brooke Palmer/Netflix
Inhalt
  1. „Ginny & Georgia“-Staffel 3: Start – Wann geht es mit neuen Folgen weiter?
  2. „Ginny & Georgia“-Staffel 3: Darstellerinnen und Darsteller – Wer spielt in den neuen Folgen mit?
  3. „Ginny & Georgia“-Staffel 3: Inhalt – Worum könnte es in den neuen Folgen gehen?

Am 5. Januar 2023 ging es endlich mit der heiß-ersehnten zweiten Staffel von „Ginny & Georgia“ los. Doch die neuen Folgen waren schnell durchgeschaut und so fragten sich die Fans schnell, ob und wann es die 3. Staffel geben wird.

In der Coming of Age-Serie, die im Februar 2021 Premiere feierte, zieht es Georgia Miller (Brianne Howey) auf der Flucht vor ihrer Vergangenheit ins reiche (und im Übrigen fiktive) Wellsbury, Massachusetts. Für ihren Kindern Ginny (Antonia Gentry) und Austin (Diesel La Torraca) ist das nicht leicht, denn die Familie zieht ständig um. Teenagerin Ginny gewöhnt sich überraschend schnell an ihr neues Leben - und muss jetzt mit der Angst leben, dass es bald wieder vorbei sein könnte. Schnell merkt sie, dass das Leben in Wellsbury Abenteuer in Sachen Liebe und Freundschaft für sie bereithält, die ihr lange verwehrt blieben.

Die Serie, die für Unwissende wie ein oberflächliches Highschool-Drama anmuten mag, ist in Wahrheit vielschichtig, komplex und hier und da verdammt nah an der Realität. Kein Wunder also, dass sich die erste Staffel von „Ginny & Georgia“ zu einer der meistgesehenen Netflix-Serien 2021 mauserte. Auch Staffel 2 hält sich seit dem Start wacker in den Netflix-Top-10

 

„Ginny & Georgia“-Staffel 3: Start – Wann geht es mit neuen Folgen weiter?

Ende Februar 2021 erschien Staffel 1 von „Ginny & Georgia“. Knapp zwei Jahre lang mussten sich Netflix-Abonnenten gedulden, Anfang 2023 ging es dann endlich mit den zehn neuen Folgen der zweiten Staffel weiter. Nur logisch also, dass so kurz nach dem Start noch nicht viel über die 3. Staffel von „Ginny & Georgia“ bekannt ist, denn diese wurde nicht einmal offiziell bestätigt.

Wie am 5. Januar bekannt wurde, haben die Macher bislang noch nicht einmal mit Netflix über eine mögliche 3. Staffel gesprochen! „Nein, es gab keine Gespräche mit Netflix über Staffel 3. Sie sind sehr festgelegt, wie sie Dinge tun“, so Serien-Schöpferin Sarah Lampert und Showrunner Debra J. Fisher in einem Interview mit „Deadline“. „Und dann müssen wir abwarten, wie es funktioniert und ob wir Staffel 3 sehen werden, aber ich hoffe auf jeden Fall, dass wir das tun, weil es wilder Ritt werden wird“, so die Hoffnung. 

Ginny & Georgia: Felix Mallard als Marcus Baker und Antonia Gentry als Ginny!
„Ginny & Georgia: Felix Mallard als Marcus Baker und Antonia Gentry als Ginny! Foto: Netflix

Ob die Show verlängert wird, hängt vor allem mit dem Interesse der Zuschauer:innen zusammen. Da die zweite Staffel mit einem Cliffhanger endet, ist jedoch klar, dass die Serie auf mindestens drei Staffeln ausgelegt ist. Zudem machten die Serienschöpfer in mehreren Interviews deutlich, dass sie insgesamt vier Staffeln machen wollen. Staffel 3 diene dazu, das große „End-Game“ in Staffel 4 vorzubereiten. 

Wann könnte es also konkret weitergehen? Nach Staffel 1 dauerte es rund zwei Monate, bis die Verlängerung bekannt gegeben wurde. Somit ist es wahrscheinlich, dass sich Netflix bis ca. März 2023 Zeit lassen wird, um Staffel 3 offiziell zu machen. Bis die neuen Folgen starten, dürfte das Jahr 2024 also definitiv angebrochen haben. Mit etwas Glück können wir im Frühjahr oder Sommer 2024 mit „Ginny & Georgia“-Staffel 3 rechnen!

 

„Ginny & Georgia“-Staffel 3: Darstellerinnen und Darsteller – Wer spielt in den neuen Folgen mit?

Stand jetzt spricht nichts dagegen, dass es in Staffel 3 ein Wiedersehen mit dem Cast der zweiten Staffel geben wird. Das wären dann folgende Darstellerinnen und Darsteller:

  • Antonia Gentry (Ginny)
  • Brianne Howey (Georgia)
  • Diesel La Torraca (Austin)
  • Felix Mallard (Marcus)
  • Sara Waisglass (Max)
  • Aaron Ashmore (Gil)
  • Jennifer Robertson (Ellen)
  • Mason Temple (Hunter)
  • Scott Porter (Paul)
  • Raymond Ablack (Joe)
  • Nathan Mitchell (Zion)
  • Humberly González (Sophie)
  • Nikki Roumel (die junge Georgia)
 

„Ginny & Georgia“-Staffel 3: Inhalt – Worum könnte es in den neuen Folgen gehen?

"Ginny & Georgia". Brianne Howey als Georgia!
„Ginny & Georgia“. Brianne Howey als Georgia! Foto: Netflix

Auch in der zweiten Staffel von „Ginny & Georgia“ ist einiges passiert, das in einer 3. Staffel dringend noch einmal thematisiert werden müsste, denn viele Fragen sind offen geblieben. Die wichtigsten Punkte haben wir hier für euch aufgelistet:

  1. Kommen Ginny und Marcus wieder zusammen oder bleiben sie nur Freunde? Wird es Marcus gelingen, seine Depression zu überwinden? 
  2. Eine ähnliche Frage stellt sich bezüglich Mutter Georgia, denn auch zwischen ihr und Joe herrscht Klärungsbedarf - und dann ist da auch noch Zion. In einem neuen Interview mit „Entertainment Weekly“ beteuert Georgia-Darstellerin Brianne Howey jedoch, dass ihre Figur Paul liebt: „Sie steht zu 100 Prozent auf Paul. Georgia durfte nie wirklich nur egoistisch an sich selbst denken. Wenn sie diese beiden kleinen Kinder nicht hätte und sie nicht das Leben leben würde, das sie bisher geführt hat, wären ihre romantischen Liebesinteressen vielleicht anders, aber das ist einfach nicht der Fall. Also muss sie jetzt an das Gesamtbild denken, und ich glaube nicht einmal, dass sie sich im Moment zu viele Sorgen um sich selbst macht. Es geht darum, sich um die Kinder zu kümmern und dafür zu sorgen, dass alles in Ordnung ist, und damit ist Paul gemeint. Und aus diesem Grund glaube ich, dass sie Paul liebt.“ Die Sache mit Zion sei kompliziert: „Ich meine, schau, es ist ein bisschen schwer, es nicht zu tun, aber ich habe so eine Schwäche für Zion [Nathan Mitchell] und Paul. Besonders in dieser Saison ist es so herzerwärmend, Paul im Haus zuzusehen [...]. Und dann gibt es natürlich noch Zion und diese Telefonate. Ich liebe es, diese Anrufe mit ihm zu führen. Sie haben eine so besondere Beziehung und ich liebe es zu sehen, wie Georgia mit dieser neuen Frau in seinem Leben nervös wird. Es ist also schwer. Es ist sehr kompliziert", so Howey. 
  3. Wird Marcus Georgias großes Geheimnis lüften?
  4. Landet Georgia wirklich im Gefängnis? Oder findet sie gemeinsam mit Paul und dem Rest der Familie eine Lösung? Wird sich Cynthia (Sabrina Grdevich) vielleicht sogar für sie einsetzen? Im Finale der zweiten Staffel wird Georgia Miller von ihrer Vergangenheit eingeholt. Nachdem sie zuvor entschieden hatte, Cynthias Ehemann zu töten, endet die letzte Folge damit, dass die alleinerziehende Mutter in einem Polizeiauto von ihrem Hochzeitsempfang abtransportiert wird. 

Auch interessant: 

Wir sind gespannt, ob und wie es mit Staffel 3 von „Ginny & Georgia“ weitergeht. Echte Zweifel, dass die Verlängerung bald bekannt gegeben wird, haben wir allerdings nicht. Wir halten euch auf dem Laufenden!

 

*Affiliate-Link!



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt