Fernsehen

"Die Bauretter" auf RTL II abgesetzt: Das ist der Grund!

Nach acht Jahren nimmt RTL II nach "Zuhause im Glück" auch "Die Bauretter" aus dem Programm. Das sind die Gründe für die Absetzung!

"Die Bauretter" nach "Zuhause im Glück" ebenfalls abgesetzt
RTL II trennt sich mit "Die Bauretter" von einem weiteren Hilfe-Format. / Quelle: RTLII

Vor zwei Monaten wurde bereits bekannt, dass sich RTL II von „Zuhause im Glück“ trennen will, eine Sendung, die immer gemeinsam mit den „Baurettern“ lief. Schon lange wurden auch  von den „Baurettern“ keine neuen Sendungen mehr produziert, nun wurde das Ende auch dieses Formates offiziell aus „programmstrategischen Gründen" bestätigt!

 

"Stiefmütterliche Behandlung" für "Die Bauretter"

Laut DWDL.de wurde das Format angeblich bei RTL II schon länger „stiefmütterlich behandelt“. So wurde seit 2017 die zweistündige Sendung bereits nicht mehr in der Primetime, sondern nur noch um 22:15 Uhr gezeigt.

 

Neue Hilfesendungen für RTL II

Einige neue Ausgaben, die bisher noch nicht ausgestrahlt wurden, werden noch im Laufe dieses Jahres gezeigt, danach ist Schluss. Laut RTL II wolle man sich jedoch nicht von den Hilfeformaten trennen, derzeit würden sogar bereits Gespräche zu neuen Sendungskonzepten laufen – darunter laut DWDL.de auch solche mit Eva Brenner und John Kosmalla, den ‚Stars‘ von „Zuhause im Glück“ und „Die Bauretter“.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch klicken des Links "Externe Inhalte von Instagram deaktivieren". Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Auch die Anwältin Manuela Reibold-Rolinger, eine der „Bauretter“, erklärte DWDL.de, dass sie sich bereits in Gesprächen mit anderen Sendern für neue Formate befinde: „Dieses Genre wird es im TV immer geben und das ist auch gut so! Ich freue mich auf das, was noch kommt.“ 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt