Serien

"Bridgerton": Phoebe Dynevor & Regé-Jean Page im Video-Interview

Hier stimmt die Chemie: Als Daphne Bridgerton und Graf Simon Hastings überzeugen Phoebe Dynevor und Regé-Jean Page die Zuschauer von ihrer Liebe – und dafür wurde hart trainiert.

BRIDGERTON REGÉ-JEAN PAGE als SIMON BASSET and PHOEBE DYNEVOR als DAPHNE
Die Turteltauben Phoebe Dynevor und Regé-Jean Page im Video-Interview. Netflix

Zwischen den Hauptdarstellern Phoebe Dynevor (Daphne Bridgerton) und Regé-Jean Page (Simon Hastings) der neuen Netflix-Serie „Bridgerton“ sprühten am Set ordentlich die Funken. Grund dafür war auch ein extra Intimitätstraining, welches die Turteltauben vor Drehbeginn absolvieren mussten. Erst dann wurden sie in das Liebes-Chaos geschickt, welches die beiden Figuren in der Serie erwartet.

 

So beginnt das Liebes-Drama

Die Geschichte: Daphne Bridgerton soll von ihrem großen Bruder Anthony in der aktuellen Heiratssaison unter die Haube gebracht werden. Doch weil der alle Liebhaber sofort als unwürdig deklariert, traut sich bald keiner mehr ihr Avancen zu machen. Zeitgleich gehen dem kürzlich angereisten Graf Simon Hastings die vielen heiratswilligen Damen auf den Geist, die ihn dauernd umschwärmen. Zusammen schmieden die beiden deshalb einen Plan, um ihre jeweiligen Probleme aus der Welt zu schaffen.

Im Interview mit TVMovie-Online sprachen Dynevor und Page über ihre Liebe zum Reiten und welche Geheimnisse sie besonders gut für sich behalten können. Das Video-Interview seht ihr hier:

 

Interview & Text: Clara Dembinski
Video-Schnitt: David Rams



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt