Fernsehen

8K-Fernseher: Die Monster-TVs der Zukunft

Wer jetzt einen neuen Fernseher kaufen will, steht vor der Qual der Wahl: 4K oder 8K? Wir verraten euch, was genau dahinter steckt und welche Modelle Amazon zu bieten hat.

8K-Fernseher
iStock / SergeyIT
 

Das Wichtigste in Kürze:

  1. 8K beschreibt eine Auflösung von 7680 x 4320 Pixeln. 
  2. Auf einen 8K-Fernseher passen also vier Bilder in 4K Auflösung - ein riesiger Schritt in Sachen Bildqualität
  3. Der Markt in Sachen 8K-Fernseher ist noch nicht allzu groß, doch wir zeigen dir hier unsere Favoriten der Zukunft-TVs
 

Die besten 8K-Fernseher

Wie so ein TV-Monster aussieht, kannst du dir direkt mal an unseren Beispielen anschauen - wir haben uns auf der Onlineplattform Amazon umgeschaut und die wenigen Angebote rausgesucht, die hier jetzt schon auf dem Markt sind. Aktuell überwiegen noch 4K- und Full-HD-Fernseher. 8K lässt offensichtlich noch ein bisschen auf sich warten. Die neuen Super-Fernseher wurden aber auch erst vor Kurzem vorgestellt und nur wenige Hersteller haben sie überhaupt schon im Angebot.

 

Unsere Preisempfehlung: Samsung QLED 8K 55Q950R

Dieses 55 Zoll große Gerät mit mehr als 33 Millionen Pixeln sorgt für super scharfe Bilder, und kann sich mit per Bluetooth, USB oder HDMI mit anderen erforderlichen Geräten verbinden. Die Bildwiederholfrequenz beträgt 60Hz. Dank künstlicher Intelligenz kann der Fernseher sämtliche Inhalte auf 8K upscalen - außerdem sorgt sie für eine bessere Bildqualität.

Die wichtigsten Fakten auf einen Blick:

- 8K Ultra HD (7680 x 4320 Pixel)
- 55 Zoll
- Ambient Mode-Helligkeitssensor
- WLAN
- integrierte 8K-AI-Upscaling-Technologie für die Hochrechnung aller Bilder auf 8K

 

Unser Redaktionsfavorit: LG 75NANO999NA

Dieser Fernseher ist teurer, dafür aber auch mit 75 Zoll Bildschirmdiagonale größer und überzeugt mit NanoCell-Technologie, besten Ton und Bild durch Dolby Vision und Dolby Atmos und natürlich 8K-Auflösung.

Die wichtigsten Fakten auf einen Blick:

- 8K-Ultra HD (7680 x 4320 Pixel)
- 75 Zoll
- Dolby Vision IQ & Dolby Atmos
- WLAN
- innovativer α9 8K AI-Prozessor
- integrierte 8K-AI-Upscaling-Technologie für die Hochrechnung aller Bilder und des Tons auf 8K

 

Unglaublich scharfe Bilder: Samsung QLED 8K Q800T 

Dank Upscaling kannst du auch mit diesem Fernseher alles, was du dir anschaust, in wunderbarer 8K-Auflösung anschauen. Dieser TV ist 65 Zoll groß und kann via USB, HDMI und WLAN mit anderen Geräten gekoppelt werden. Außerdem ist er dank Real Game Enhancer+ ideal für alle Gamer unter euch!

Die wichtigsten Fakten auf einen Blick:

- 8K-Ultra HD (7680 x 4320 Pixel)
- 65 Zoll
- Adaptive Picture und Active Voice Amplifier
- WLAN
- innovativer 8K-Quantum-Prozessor
- integrierte 8K-AI-Upscaling-Technologie für die Hochrechnung aller Bilder auf 8K

 

8K-Fernseher: Was bedeutet das?

8K ist die neue Größe, die man in der Welt der Fernseher kennen muss. Aber was genau bedeutet 8K eigentlich? In erster Linie, dass die Fernsehbilder unfassbar scharf und brillanter aussehen als je zuvor. Bei den neuen Fernsehern sieht man keine Pixel. Das liegt an der extrem hohen Auflösung: 7680 x 4320 Pixel haben die 8K-Versionen.

Zum Vergleich: Ein 4K-Fernseher hat eine Auflösung von 3840 x 2160 und damit viermal weniger. Im Vergleich zum Full-HD-Fernseher hat 8K sogar 16 Mal mehr Pixel. Damit die neue Pixelstärke Sinn macht, sollte der Fernseher im Idealfall aber auch relativ groß sein. 

 

Notwendig oder nicht - wer braucht einen 8K-Fernseher?

Je höher die Auflösung, desto realisitischer verhält sich die Darstellung auf deinem 8K-TV. Tatsächlich können die 8K-Fernseher zwar bestehende Bilder upscalen, also hochrechnen, bisher gibt es allerdings kaum ein großes Angebot an passenden Bildern, um dieses Talent auch genießen zu können.

Auch wenn Streaming-Dienste, Fernsehen, Blu-Ray und Co. allesamt noch nicht auf 8K eingestellt sind, gibt es bereits erste Sender, die die neue hochauflösende Technologie bereits wahrnehmen wollen. Sowohl NHK als auch der italienische Sender RAI haben eine entsprechende Ankündigung getätigt. Weitere Sendeanstalten werden voraussichtlich nachziehen, wohl auch in Deutschland. Möchtest du also sowieso von einem Full-HD-Modell auf einen hochauflösenderen Fernseher umsteigen, kann sich 8K lohnen. Du solltest dir aber gut überlegen, ob sich das auch preislich lohnt.

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt