Serien

„Unter Uns“: Julius will Benedikt Drogen verabreichen!

Um Ringos Unschuld zu beweisen, greift Julius bei „Unter Uns“ zu drastischen Mitteln,

„Unter Uns“: Julius wird kriminell!
Im Gefängnis kommt Julius (mitte) auf eine Idee, um Ringos (rechts) Unschuld zu beweisen. Foto: RTL / Julia Feldhagen

Die Inhaftierung von Ringo (Timothy Boldt) nimmt nicht nur Easy (Lars Steinhöfel) ganz schön mit, auch Julius (Paul Eilert) hat an der Situation zu knabbern. Da hilft auch ein Besuch seines Adoptions-Vaters im Gefängnis während Folge 6728 wenig. Hier macht der Teenager allerdings einen Vorschlag.

An seiner Schule kenne er jemanden, der so etwas wie Wahrheitstropfen verkaufen würde. Damit würde er Benedikt (Jens Hajek) zwingen, die Wahrheit zu sagen. Ringo und Easy reden ihm aber ganz schnell aus, etwas dummes zu unternehmen, denn was ihr Sohn erzählt klingt stark nach Drogengeschäften. Allerdings war ihr Bitten anscheinend nicht stark genug, wenig später sehen die Zuschauer*Innen, dass er einer zwielichtigen Gestalt ein Medikamenten-Döschen abkauft.

Doch eine weitere Person bekommt dies ebenfalls mit: Ute (Isabell Hertel) steckt Easy, dass Julius anscheinend Drogen gekauft hat. Sie führt das darauf zurück, dass er sich von Ringos Inhaftierung ablenken will, schließlich weiß sie noch nichts von der Schuld ihres Partners. Easy hingegen weiß genau, was sein Sohn vorhat und eilt zu Huber Bau.

Dort befindet sich Benedikt gerade in einer wichtigen Geschäftsverhandlung, als Easy hereinplatzt und die Häppchen sieht, die Julius aus dem Schiller geliefert hat. Ohne groß nachzudenken stopft er das Essen in sich hinein – sehr zum Ekel aller anderen Anwesenden. Konnte er so Julius vor einem dummen Fehler bewahren?

 

 *Affiliate-Link



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt