Stars

Thomas Seitel: Schockierende Wahrheit über Trennung von Helene Fischer!

Erstmals äußert sich Thomas Seitel in einem ausführlichen Interview über die Beziehung mit Helene Fischer. Zur Trennung der Schlager-Queen mit Florian Silbereisen enthüllt er eine schockierende Wahrheit.

Helene Fischer Florian Silbereisen
Thomas Seitel: Schockierende Wahrheit über Trennung von Helene Fischer! Getty Images

Die Trennung von Helene Fischer und Florian Silbereisen sorgte im vergangenen Jahr für einen echten Schock unter der Fanschar der Schlager-Sängerin. Als dann noch bekannt wurde, dass Helene Fischer mit Akkrobat und Tour-Kollegen Thomas Seitel zusammen sei, sorgte das für unzählige Gerüchte über den vermeintlichen Trennungsgrund von Florian Silbereisen und Helene Fischer in den Medien. Auch deshalb äußerte sich Thomas Seitel jetzt in einem ausführlichen exklusiven Interview mit dem „Zeit Magazin“ zu den Gerüchten und enthüllte eine schockierende Wahrheit über die Trennung des einstigen Schlager-Traumpaares.

 

Thomas Seitel: "Es gab hier einen Maulwurf" | Die Wahrheit über die Trennung

Im Interview mit der ZEIT betont der 34-jährige Akkrobat, dass die Trennung von Helene Fischer und Florian Silbereisen mit dramatischen und schockierenden Umständen behaftet war: "Es gab hier einen Maulwurf, der mit der Trennungs-Information zu den Boulevardmedien gegangen ist und uns quasi an die Medien verkauft hat. Die Trennung von Florian und Helene zu diesem Zeitpunkt in den Medien zu veröffentlichen war aber alles andere als gewollt, geschweige denn geplant oder gesteuert, wie es den beiden oftmals vorgeworfen wird. Wir wussten jedenfalls: Jetzt muss man handeln.“

Thomas Seite: Freund von Helene Fischer
Thomas Seitel äußert sich über die Beziehung zu "Helene Fischer"      picture alliance/Tobias Hase/dpa

Auch durch den medialen Druck, der dabei entstanden ist, mussten die beiden Schlager-Stars an die Öffentlichkeit gehen. Von Helene Fischers Instagram-Posting wurde selbst Thomas Seitel überrascht. Tatsächlich enthüllte Seitel, dass die Trennung von Helene Fischer und Florian Silbereisen tatsächlich so einvernehmlich geschehen ist, wie sie beide betont haben:

"Für viele ist das ja ein Mysterium, aber eigentlich ist es nicht so schwer zu verstehen: Die beiden haben sich vielleicht als Paar irgendwann verloren, aber sie wollen sich gegenseitig weiterhin als Menschen im Leben behalten und miteinander befreundet sein. Ich habe selbst auch erlebt, wie schön das sein kann, wenn einem das gelingt.“ Seitel selbst hätte Florian Silbereisen bereits kennengelernt: "Und mir ist auch wichtig, ein gutes Verhältnis zu Florian zu haben, wir hatten uns schon während der Tour kennengelernt und uns gut verstanden. Mittlerweile haben wir persönlich miteinander gesprochen und zusammen ein Bier getrunken."

Im Interview mit ZEIT räumt Thomas Seitel auch andere Gerüchte auf, u.a. sein vermeintliches Engagement in einer Stripper-Truppe.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt