Filme

Russell Crowe: Diese Rolle übernimmt er im neuen "Thor"-Film | Marvel

Das kam überraschend: Wie es aussieht, hat Russell Crowe verraten, wen er in „Thor 4“ spielen wird – und dies eröffnet ganz neue Möglichkeiten für das MCU.

Russell Crowe
Der ehemalige "Gladiator" Russell Crowe wird in "Thor 4" zum Gott.

Der nächste „Thor“-Film wird ziemlich vollgestopft. Neben Rückkehrerin Nathalie Portman als Jane Foster, die ebenfalls Mjölnir schwingen darf, sollen auch die Guardians of the Galaxy eine Rolle spielen. Als Bösewicht schaut der ehemalige „Batman“-Darsteller Christian Bale vorbei und auch Russell Crowe soll eine Rolle übernehmen.

Gegenüber einem australischen Radiosender hat Crowe nun verraten, welche Rolle er übernimmt – und dass es sich lediglich um einen Cameo handelt. Aber der Auftritt wird wohl einiges an Bedeutung für das Marvel Cinematic Universe haben, denn: Er spielt Zeus.

Wer die Comics nicht kennt, wird sich vermutlich wundern. Aber die Marvel-Geschichten haben sich, wie eben bei Thor, Motive aus verschiedenen Mythologien geliehen, auch der griechischen. So ist Hercules beispielsweise ein bekannter Held und hilft den Avengers häufiger aus. Zeus selbst hatte durchaus die eine oder andere Fehde mit Thor, dem Gott des Donners.

Es könnte also sein, dass durch seinen Auftritt die Tür zu weiteren Marvel-Abenteuern in der griechischen Sagenwelt aufgestoßen werden. Oder Regisseur Taika Waititi erlaubt sich nur ein Spaß.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt