Serien

Rote Rosen: Diese Rückkehrerin ist die neue Hauptfigur!

Sie ist die neue Hauptdarstellerin bei „Rote Rosen“. Doch Fans der Telenovela könnten Nicole Ernst bereits kennen.

Rote Rosen: Diese Rückkehrerin ist die neue Hauptfigur!
Nicole Ernst ist in der nächsten Staffel "Rote Rosen" die Hauptfigur. Foto: ARD/Nicole Manthey

Die 19. Staffel von „Rote Rosen“ steht vor der Tür – und mit ihr auch eine neue Hauptfigur. Die in Bielefeld geborene Schauspielerin Nicole Ernst übernimmt die Rolle von Katrin.

Dabei ist ihre Hintergrundgeschichte besonders tragisch, wie sich aus der Inhaltsangabe der ARD rauslesen lässt: "Dramatische Nacht im Lüneburger Krankenhaus: Eine komatöse Patientin ist eingeliefert worden. Ihr Zustand soll untersucht werden. Die Ärzte Dr. Britta Berger (Jelena Mitschke) und Dr. Hendrik Althaus (Jerry Kwarteng) stellen Hirnaktivitäten fest und beschließen gemeinsam mit der Familie, das Risiko einer neuen Behandlungsmethode einzugehen, um die Patientin aus dem Koma zu holen. Und das Wunder geschieht.

Als Katrin (Nicole Ernst) am nächsten Morgen die Augen öffnet, liegen sieben Jahre im Koma hinter ihr, in das sie damals nach einer schweren Rauchvergiftung fiel. Aber die Welt drehte sich weiter, im Kleinen und im Großen. Ihr Ehemann Florian (Stefan Plepp) hat eine neue Familie mit ihrer einst besten Freundin Anke (Anne Brendler) gegründet. Die eigene Tochter Mia (Leonie Beuthner) ist entfremdet, das geliebte Haus abgebrannt, die Berufsträume zerstört. Nur ihr Physiotherapeut Leo (Daniel Hartwig) steht bedingungslos zu ihr - auch wenn er Gefühle für seine Patientin nicht zulassen darf."

Interessanterweise ist es aber nicht der erste Auftritt von Nicole Ernst in der Telenovela: Bereits 2015 absolvierte sie einen kleinen Auftritt bei „Rote Rosen“. Ansonsten kennen die meisten Zuschauer sie vermutlich aus „SOKO Wismar“ oder dem Film „Die Unsichtbare“.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt