Fernsehen

Promis unter Palmen: Giulia Siegel gewinnt trotz Rauswurf

Sat.1 bringt die zweite Staffel nicht zu Ende – dennoch gibt es eine Gewinnerin.

Giulia Siegel - Promis unter Palmen
Giulia Siegel (45) hat die zweite Staffel "Promis unter Palmen" gewonnen. Foto: SAT.1

Wie Sat.1 gerade auf den sozialen Medien bestätigte, hat Giulia Siegel die zweite Staffel der heiß diskutierten Reality-Show gewonnen. Dabei war die Genre-erfahrene Blondine von ihren Mitbewohnern bereits aus dem Haus geworfen worden.

 

Willi Herren schließt „Promis unter Palmen“ als Vierter ab

Weil Henrik Stoltenberg und Chris Töpperwien nach heftigen Auseinandersetzungen mit Melanie Müller von der weiteren Produktion ausgeschlossen wurden, durfte sie noch einmal in die Villa zurückkehren. Gleiches galt für den jüngst verstorbenen Willi Herren, der letztendlich den vierten Platz belegte. Katy Bähm durfte sich über die Silberrang freuen, Melanie Müller schaffte es ebenfalls noch aufs Treppchen.

Siegel gewinnt 100.000 Euro und die goldene Kokosnuss.

 

Promis unter Palmen: Staffel 3 wird debattiert

Nachdem der Tod Willi Herrens Sat.1 veranlasst hatte, die wegen Mobbings in beiden Staffeln kritisierte Show nicht im Fernsehen zu Ende zu bringen, diskutiert man laut Angaben der „Bild“ beim Sender derzeit, wie es mit dem Format weitergehen soll. Der Streamingdienst Joyn entfernte die beiden Folgen der zweiten Staffel bereits.

Ihre Gagen erhalten die Teilnehmer trotzdem.

 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt