Serien

Programmänderung: Ab sofort neue Sendezeit für GZSZ, "Alles was zählt" und "Unter Uns"

Die Folgen der Daily Soaps GZSZ, "Alles was zählt" und "Unter Uns" werden ab sofort mit einer Veränderung ausgestrahlt.

gzsz-alles-was-zaehlt-unter-uns-progammaenderung
Programmänderung bei den Daily Soaps. Foto: RTL

Die RTL-Dailys GZSZ, "Alles was zählt" und "Unter Uns" gehören zu den beliebtesten Formaten des Senders. Die meisten Zuschauer schauen sich die neuen Folgen am Abend bei RTL an, einige nutzen aber auch die Streaming-Plattform TVNow um schon vorab, neue Folgen sehen zu können.

 

Künftig sind neue Folgen der Daily Soaps bei RTL Passion früher zu sehen

Eine dritte Möglichkeit, bei den Serien auf dem Laufenden zu bleiben, ist der Pay-TV-Sender RTL Passion. Dort laufen die Folgen, die abends bei RTL ausgestahlt werden, schon vormittags und damit vor dem eigentlichen, offiziellen Ausstrahlungstermin. Seit dem 21. Oktober gibt es allerdings eine Änderung - und die hat es in sich.

Ab sofort werden die neuen Folgen mit einem sechstägigen Vorsprung vor der Free-TV-Ausstrahlung bei RTL gezeigt. Das heißt: Nutzer des Pay-TV-Senders können ebenso wie TVNow-User schon mehrere neue Folgen sehen, bevor diese überhaupt bei RTL laufen.

 

Dann laufen GZSZ, AWZ und Unter Uns bei RTL Passion

Allerdings haben TVNow-Abonnenten noch einen etwas größeren Vorteil: Sie sehen die Folgen sogar genau eine Woche im Voraus*. Durch die sofortige Änderung werden bei RTL Passion nun aber vier Folgen der Dailys übersprungen, sodass nun direkt die neuen Sendezeiten gelten.



Was den Ausstrahlungszeitraum angeht, bleibt aber alles beim Alten: Um 8:50 Uhr läuft „Alles was zählt“, um 9:20 Uhr „Unter uns“ und um 9:45 Uhr „Gute Zeiten, schlechte Zeiten".

*Affiliate LInk

 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt