Stars

Prison Break: Das macht Wentworth Miller heute

Der US-Schauspieler Wentworth Miller (48) war in den fünf Staffeln der Serie "Prison Break" einer der Hauptdarsteller. 2017 wurde die Serie vorerst eingestellt. Was also macht Miller heute?

Prison Break Staffel 5: Finaler Showdown
Wentworth Miller stieg nach fünf Staffeln "Prison Break" bei der Serie aus. RTL II/Fox

In "Prison Break" spielte Wentworth Miller Michael Scofield, der versucht, seinen unschuldig zum Tode verurteilten Bruder aus dem Gefängnis zu befreien. Von 2005 bis 2017 erfreute sich die Serie großer Beliebtheit. Nach der fünften Staffel wurde eine sechste angekündigt. Aber bei der Ankündigung blieb es bisher. Miller gab im vergangenen Jahr offiziell seinen Ausstieg aus der Serie bekannt.

 

Wentworth Miller: Will keine heterosexuellen Figuren spielen

Wentworth Miller 2017
Wentworth Miller bei der German Comic Con 2017. Imago Images

"Ich bin raus. Aus PB. Offiziell", soll er bei Ende 2020 bei Instagram geschrieben haben. Der Post und seine Seite sind nicht mehr verfügbar. Als homosexueller Mann habe der mittlerweile 48-Jährige kein Interesse mehr daran, heterosexuelle Figuren zu spielen. Ihre Geschichten seien bereits zur Genüge erzählt worden. "Also, kein Michael mehr", so der Schauspieler weiter. Er könne verstehen, dass die Fans enttäuscht seien. "Es tut mir leid."

 

Wentworth Miller: Bald bei "Law & Order: Special Victims Unit"

Ende 2020 wurde bekannt, dass Miller in der Rolle des Isaiah Holmes in der 22. Staffel der Crime-Serie "Law & Order: Special Victims Unit“ schon zum zweiten Mal dabei ist. Diesmal geht es jedoch nicht um seine Rolle als Staatsanwalt. Isaiah Holmes soll als Zeuge in einem Vergewaltigungsfall aussagen. Bis die Staffel in Deutschland gezeigt wird, müssen sich die Fans allerdings noch gedulden. 

Die fünf Staffel "Prison Break" sind bei Netflix verfügbar. "Law & Order: Special Victims Unit" gibt es bei TVNOW.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt