Serien

Netflix: „Warrior Nun“ Staffel 2: Start, Darsteller, Handlung

Nach dem großen Erfolg von „Warrior Nun“ auf Netflix wurde nun die zweite Staffel angekündigt.

Warrior Nun
Netflix kündigt die 2. Staffel von "Warrior Nun" an - so geht es weiter! Foto: Netflix

Die Geschichte von Nonnen, die gegen Dämonen kämpfen ist zugegebenermaßen außergewöhnlich, aber vermutlich hat das bereits massiv zum Erfolg von „Warrior Nun“ auf Netflix beigetragen – die erste Staffel war jedenfalls ein voller Erfolg. Kaum verwunderlich, dass Netflix nun mit der zweiten Staffel eine Fortsetzung angekündigt hat.

„Warrior Nun“ folgt zwar dem typischen Gut-gegen-Böse Schema, aber Netflix hat die Serie mit außerordentlich viel Kreativität umgesetzt. Die Serie wartet mit einem  Mix aus Action, Mystik, Religion und Fantasy auf und könnte damit an die Erfolge von Serien wie „Game of Thrones“ oder „The Walking Dead“ anschließen. Vorerst belohnten Fans die Serie jedenfalls mit einer steten Platzierung in den Top 10 bei Netflix.

 

„Warrior Nun“ Staffel 2: Start auf Netflix

Trotz des gemeinen Cliffhangers am Ende der ersten Staffel, werden Fans sich noch eine Weile gedulden müssen, bis es Nachschub gibt. Auf Grund der besonderen Umstände durch die Corona-Pandemie verzögern sich die Dreharbeiten und auch das Budget musste erhöht werden. Aktuell ist mit einem Netflix-Start im Herbst 2021 zu rechnen.

 

"Warror Nun" Staffel 2: Darsteller

Da die erste Staffel sehr offen endete, ist davon auszugehen, dass der Hauptcast zurückkehren wird. Alba Baptista wird wieder als Ava zu sehen sein, ebenso Toya Turner als Shotgun Mary und Kristina Tonteri-Young als Schwester Beatrice.

Ein weiterer Darsteller, von dem wir wahrscheinlich mehr zu sehen bekommen werden, ist William Miller als Adriel – die Figur hatte im Finale der ersten Staffel eine nicht kleine Bedeutung. Auch Tristán Ulloa wird sicherlich als Father Vincent in der zweiten Staffel dabei sein.

 

"Warrior Nun" Staffel 2: Handlung

Eigentlich kann man bei Comic-Verfilmungen immer an den Vorlagen erkennen, wie es weiter gehen wird. Allerdings unterscheidet sich „Warrior Nun“ so vehement von dem Comic, dass es in diesem Fall nicht möglich ist.

Auf jeden Fall müssen mehrere Fragen beantwortet werden. Was führte Pater Vincent zum Verrat an den Orden? Was wurde aus dem jungen Michael? Und was plant Adriel? Letzteres ist relativ wahrscheinlich der typische Dämonen-Kram: Weltherrschaft, Böses verbreiten, vielleicht sich an Gott rächen. Aber wie man bereits bei zum Beispiel Supernatural gesehen hat: Das kann sehr lange sehr unterhaltsam sein.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt