VOD

Netflix löscht diese Top-Serien noch 2021!

Netflix sortiert mal wieder aus: Bis zum Jahreswechsel nimmt der VOD-Riese über 30 Serien und mehrere Filme aus dem Programm.

Affiliate-Hinweis für unsere Shopping-Angebote
Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate-Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.
Netflix löscht viele Top-Serien noch 2021!
Netflix zieht den Stecker und wirft Serien wie etwa "Pretty Little Liars" und "How I Met Your Mother" aus dem Repertoire. Foto: Turner/ProSieben/Netflix

Jetzt heißt es stark sein, liebe Netflix-Fans: Denn der Streamingdienst hat sich dazu entschlossen, noch in diesem Jahr mehrere Hit-Serien aus dem Repertoire zu streichen. Mehr als 30 Serien sollen noch im Dezember entfernt werden und stehen damit im neuen Jahr nicht mehr zur Verfügung.

 

"Pretty Little Liars", "Prison Break" & Co.: Netflix löscht über 30 Serien noch 2021

Um welche Serien es konkret geht? Neben kleinen Produktionen wie etwa "La Mante" oder "Jojo's World" sind auch einige Erfolgsformate betroffen: So wurde zum Beispiel "Pretty Little Liars" bereits am Montag aus dem Programm genommen. Andere wie etwa "Vampire Diaries", "New Girl", "How I Met Your Mother", "Prison Break", "Sons of Anarch", "Family Guy", "24", "Young Justice" und "Der Prinz von Bel-Air" stehen zum Jahreswechsel auf der Abschussliste.

Auch interessant:

Auch vor Filmen macht der Streamingdienst nicht Halt: Ab dem 22. Dezember kann man „Kill Bill – Volume 2“ nicht mehr bei Netflix sehen, ebenso wie „Halloween H2O“. Der Streifen „Qlimax The Source“ wird am 23. Dezember gestrichen und die düstere Märchenadaption „Snow White and the Huntsman“ am 30. Dezember. 

 

* Affiliate-Link 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt