Stars

"In aller Freundschaft"-Star Julian Weigend: Süße Babynews!

In aller Freundschaft: Babynews bei Julian Weigend
Julian Weigend spielt seit Januar bei "In aller Freundschaft" mit. In einem Interview sprach er nun über Kinder. Foto: MDR/Saxonia Media/Sebastian Kiss

Der "In aller Freundschaft"-Star Julian Weigend hat in einem Interview schöne Nachrichten verkündet. Es geht um Babys...

 

Julian Weigend ist neu bei "In aller Freundschaft"

Seit Ende Januar spielt Julian Weigend den neuen Chefarzt in der Sachsenklinik, Dr. Kai Hoffmann. In einem Interview mit der Zeitschrift "Schöne Woche" hat er nun über sein Privatleben geplaudert.

 

Schöne Liebes- und Baby-Neuigkeiten

Unter anderem sprach er über die Familienplanung mit seiner Frau Maya Forster. Auf die Frage, ob das Paar Kinder habe, sagte er: "Nein, aber wir wünschen uns welche! Die Frage ist nur, ob es klappt. Wir hoffen natürlich sehr auf ein Baby. Aber wir stressen uns deswegen nicht. Wir schauen der Kinderplanung entspannt entgegen!" Der "In aller Freundschaft"-Darsteller und seine Liebste kennen sich seit elf Jahren. Sechs davon sind sie verheiratet. Bei Weigend und der 40-Jährigen sei es Liebe auf den ersten Blick gewesen: "Ich habe sie gesehen und gleich gemerkt, dass es zwischen uns knistert. Ihr ging es genauso …"

Wir wünschen dem Schauspieler und seiner Frau, dass es mit dem Kinderkriegen klappt! Wobei der 46-Jährige im Interview anfügt: "Wenn es mit Nachwuchs nicht klappt, ist das für uns auch in Ordnung. Wir sind uns als Paar genug!"

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt