X
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.tvmovie.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Serien

How I Met Your Father: Comeback dieses Original-Stars!

In den USA lief gerade das Finale von „How I Met Your Father“ - und überraschte die Fans mit einem Cameo dieses „How I Met Your Mother“-Stars.

Affiliate-Hinweis für unsere Shopping-Angebote
Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate-Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.
How I Met Your Father: Endlich steht der Deutschland-Start fest!
In „How I Met Your Father“ kehrt diese Figur aus „How I Met Your Mother“ zurück! Foto: Disney

Mit „How I Met Your Father“ lief acht Jahre nach dem Ende des Vorgängers endlich der geistige Nachfolger von „How I Met Your Mother“ im US-Fernsehen. Dabei folgt die Serie der New Yorkerin Sophie (Hilary Duff) und ihren Freunden, die alle auf ihre Art nach der Suche nach der großen Liebe sind. Dabei verschlägt es die Hauptfigur im Staffelfinale in einen ganz bestimmten Pub...

Die MacLarens Bar, welche in der Ursprungsserie der Handlungsort vieler legendärer Abende war, wird gerade von einem seiner ehemaligen Stammkunden besucht. Wer nicht wissen möchte, wen Sophie hier trifft, sollte also lieber nicht weiter lesen, letzte SPOILER-WARNUNG!

Das könnte sie ebenfalls interessieren:

Denn aktuell ist die berühmte kanadische Reporterin Robin Scherbatsky (Cobie Smulders) wieder in der Stadt. Sie gibt Sophie einen Scotch aus – wir sehen sogar Carl, den Barkeeper wieder – nd gibt ihr einen enorm wichtigen Rat mit auf den Weg: Verschwende deine Zeit nicht damit, Angst zu haben. Angst bringt dich dazu, vor Dingen wegzulaufen, die gut sein könnten, vielleicht sogar großartig! Dinge, die zu deiner Geschichte gehören sollen. Ich war verheiratet, ich war Single und alles dazwischen. Und die einzigen Entscheidungen, die ich bereue, sind diejenigen, die ich aus Angst getroffen habe.“

Das ist natürlich eine Rückbesinnung auf ihre eigene Liebesgeschichte, vor allem mit Ted Mosby (Josh Radnor). Eilzabeth Berger, eine der Showrunnerin von „HIMYF“, erklärte im Interview mit TVLine, dass die Idee für Robins kurzzeitiges Comeback perfekt zur Situation passte: „Wir liebten die Idee, dass Sophie jemanden so wichtiges und präsentes aus dem Original trifft, während sie selbst ihre romantische Reise bestreitet und sich selbst findet. Es war so aufregend, dass sie Ratschläge und Tipps von Robin bekommt!“

 

*Affiliate-Link



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt