VOD

"Holidate 2": Start, Inhalt, DarstellerInnen

Vor kurzem veröffentlichte Netflix den Weihnachtsfilm "Holidate". Alle Infos zum zweiten Teil findet ihr hier.

"Holidate 2": Start, Inhalt, DarstellerInnen
Gibt es bald "Holidate 2"? Foto: Netflix

Sloane (Emma Roberts) und Jackson (Luke Bracey) mögen es überhaupt nicht, die Feiertage als Single zu überstehen. Ständig hagelt es Kritik von Seiten ihrer Familien. Als sie sich gegenseitig versprechen, bei jeder Feier das "Holidate" des anderen zu sein, beginnt das (Gefühls-) Chaos. So in etwa lässt sich der erste Teil des Netflix-Films zusammenfassen.

 

Holidate: Wird es Teil 2 geben?

Der von John Whitesell inszenierte und von Tiffany Paulsen geschriebene Film wurde gerade rechtzeitig veröffentlicht, um all diejenigen auf den Plan zu rufen, die sich darüber beschweren können, dass es für einen Weihnachtsfilm noch viel zu früh ist. Tatsächlich dürfte das auch der Grund sein, weshalb Netflix nicht bereits jetzt schon grünes Licht gegeben hat. Die Kritiken sind zwar bislang gar nicht schlecht, bis die Hochzeit der Weihnachtsfilme und ihrer Liebhaber beginnt, dauert es jedoch noch ein Weilchen, bis Netflix die Zuschauerzahlen für passabel hält und "Holidate" eine Fortsetzung gönnen könnte.

Da die Handlung im Film an sich geschlossen ist, könnte es gut möglich sein, dass die Macher sich in "Holidate 2" auf ein anderes Pärchen konzentrieren. Allerdings scheint Autorin Tiffany Paulsen bereits eine Idee für das Sequel zu haben: "Ich weiß genau, wie diese Geschichte aussehen wird und wie wir sie erzählen werden", sagte sie gegenüber "Vanity Fair". So sei es beispielsweise vorstellbar zu zeigen, wie sich Sloan bei Jacksons australischer Familie macht. "Ich bin auf jeden Fall hoffnungsvoll. Wir hoffen, dass die Leute es lieben und mehr von dieser Beziehung sehen wollen. Ich denke, es gibt so viel mehr zu entdecken mit Sloan und Jackson, weil sie bislang kaum gedatet haben. Sie hatten bisher erst elf Dates in einem Jahr und es gibt noch so vieles zu sehen und wohin es mit ihnen führt. Also drücken wir die Daumen. "

Sollte Netflix dem Wunsch des Publikums nach romantischen Komödien nachgeben, können wir wohl 2022 mit einem Release rechnen. Neben der Corona-Pandemie, die das Arbeiten in der Filmbranche derzeit deutlich erschwert, ist Emma Roberts zunächst verhindert, denn sie erwartet derzeit ihr erstes Kind gemeinsam mit Garret Hedlund. 

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt