Kino

Hobbs & Shaw 2: Keanu Reeves als neuer Bösewicht? Das sagt Jason Statham

Erst Ryan Reynolds, dann Keanu Reeves? Bereits Wochen bevor „Hobbs & Shaw“ in die Kinos kam, wurde gemunkelt. "TV Movie Online" hakte bei Jason Statham nach.

Wird Keanu Reeves der Bösewicht in "Hobbs & Shaw 2" - Jason Statham Dwayne Johnson
"Hobbs & Shaw": Wird Keanu Reeves im zweiten Teil der neue Bösewicht? Das sagt Jason Statham über mögliche Co-Stars. Bild: Getty Images/Universal Pictures

Seit rund zwei Wochen läuft der erste Teil des „Fast & Furious“-Ablegers mit Dwayne „The Rock“ Johnson und Jason Statham in den deutschen Kinos. Schon jetzt hat sich der Action-Streifen als rekordverdächtiger Kinohit entpuppt, die Kinokassen werden noch eine ganze Weile weiter klingeln. Kein Wunder also, dass Universal Pictures an einem zweiten Teil arbeitet. Die Fans dürfte das freuen, „Matrix“-Star Keanu Reeves eventuell auch, denn der soll Gerüchten zufolge in Idris Elbas Fußstapfen treten und Deckard Shaw (Jason Statham) und Luke Hobbs (Dwayne Johnson) als nächster Antagonist die Hölle heiß machen.  

Blöd wäre das allerdings für Idris Elba, denn der hätte – wie er uns im Interview verriet – nichts dagegen, noch acht weitere Filme mit Johnson und Statham zu drehen.

Doch woher kommen die Spekulationen über Keanu Reeves als neues „Hobbs & Shaw“-Fiesling überhaupt? Die Seite „Wegotthiscovered“ ist sich bei ihrer Vermutung um den „John Wick“-Darsteller recht sicher und stützt sich dabei unter anderem auf die Informationen eines anonymen Insiders. Der soll dem Portal zufolge auch den Bösewicht in „Shang-Chi“ korrekt vorhergesagt haben und ist deshalb sozusagen ein Film-Fiesling-Experte. Wie das News-Outlet berichtet, sollte Reeves eigentlich bereits im ersten Teil in einer Post-Credit-Szene vorkommen. Dann habe sich das Studio allerdings gegen die Szene entschieden, um Reeves stattdessen im zweiten Teil als Überraschungsgast vorstellen zu können.

Wir wollten den Gerüchten (die sich zumindest im Fall von „Deadpool“-Star Ryan Reynolds als wahr entpuppten) im Vorfeld nicht einfach so auf sich beruhen lassen und hakten im Interview bei Jason Statham nach. Im Video seht ihr seine Antwort:

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt