Stars

Jason Statham im "Hobbs & Shaw"-Interview: In diesen sportlichen Disziplinen würde er The Rock besiegen

Im Interview zu Hobbs & Shaw verriet Jason Statham, mit welchen unlauteren Methoden er Dwayne Johnson im Armdrücken besiegen würde.

Hobbs and Shaw Jason Statham Dwayne Johnson
Im Interview zu "Hobbs & Shaw" war Jason Statham zum Scherzen aufgelegt. Foto: 2019 UNIVERSAL STUDIOS

In seinem neusten Kinofilm Hobbs & Shaw teilt Jason Statham nicht nur gegen die bösen Buben ordentlich aus. Aus dem einstigen Bad Boy ist ein Titelheld geworden: Ursprünglich wurde Jason Statham in der Rolle von Deckard Shaw als unberechenbarer Antagonist ins Fast & Furious-Universum eingeführt, der ausgerechnet Fan-Liebling Han über den Jordan schickte. Doch spätestens in Fast & Furious 7 begann seine langsame Wandlung vom Bösewicht zum ungewollten Gehilfen von Dominic Toretto und dessen Crew. Das Ergebnis: Shaw wurde in "La Familia" aufgenommen.

In Hobbs & Shaw macht Shaw nun sein eigenes Ding und das ausgerechnet mit dem Fast & Furious-Mitglied, mit dem er nie so wirklich warm wurde. Der Schlagabtausch zwischen ihm und Dwayne „The Rock“ Johnsons Luke Hobbs in Fast & Furious 7 gehört wohl zu den kultigsten Momenten des Franchise. Kein Wunder, dass die beiden nun als das titelgebende Duo im ersten Teil des neuen Fast & Furious-Ablegers nicht nur ihre Fäuste, sondern auch ihre verdammt großen Egos aufeinanderprallen lassen.

TV Movie Online-Redakteurin Anna Peters traf Jason Statham in Köln zum Video-Interview und sprach mit ihm nicht nur über Michelle Rodriguez und ihre einstigen Vorwürfe, Fast & Furious vermittle ein fragwürdiges Frauenbild, sondern konnte auch herausfinden, auf welche "dreckige" Art und Weise er seinen Kollegen Dwayne "The Rock" Johnson im Armdrücken besiegen würde. Das Interview seht ihr hier:

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt