VOD

High School Musical Staffel 2: Wird es wieder Cameos geben?

Joshua Bassett und Matt Cornett im Interview über die zweite Staffel der „High School Musical“-Serie.

High School Musical Staffel 2: Wird es wieder Cameos geben?
Wie geht es in der zweiten Staffel der "High School Musical"-Serie weiter? Die Darsteller stehen uns Rede und Antwort. Foto: Disney Plus

Am 14. Mai 2021 starten die neuen Folgen der Disney+-Serie „High School Musical: The Muscial: The Series“. Während die Macher sich in der ersten Staffel noch an dem Zac Efron-Klassiker orientierten, wurde nun ein anderer Disney-Film als Inspiration für die zentrale Theater-Gruppe genommen: „Die Schöne und das Biest“. Mit den beiden Hauptdarstellen Joshua Bassett (Ricky) und Matt Cornett (EJ) haben wir über den Zeichentrick-Klassiker und eventuell überraschende Gastauftritte gesprochen:

TVMovie.de: Vor einigen Monaten wurde bekannt gegeben, dass es in der zweiten Staffel von „High School Musical: The Musical: The Series“ NICHT um den zweiten „High School Musical“-Film gehen wird, sondern um „Die Schöne und das Biest“. Wie geschockt wart ihr bei dieser Ankündigung?

Joshua Bassett spielt Ricky Bild: Disney Plus

Joshua Bassett: Wir waren alle gespannt da drauf, um welches Musical es sich in Staffel 2 dreht, wir haben im Cast sogar Wetten abgeschlossen. Ich glaube, jemand hatte sogar „Die Schöne und das Biest“ gesagt. Als es dann raus kam waren wir alle aufgeregt. Ich persönlich habe in einer Inszenierung von „Die Schöne und das Biest“ gespielt, zwar als ich elf Jahre alt war, aber ich kenne die Show. Es war schön, von „High School Muscial“ wegzugehen und etwas anderes zu machen, wie es jede normale Theater-AG macht.

TVM: Was ist denn euer liebster Song auf dem „Die Schöne und das Biest“-Soundtrack?

Matt Cornett: Uh, ich glaube der Titeltrack müsste es sein. Ich fühle mich einfach gut und heiter, wenn ich das Lied höre, ich liebe den Song einfach.

Joshua Bassett: Mir fällt gerade der Name des Liedes nicht ein, ich hatte gehofft ich kann danach suchen, bevor Matt fertig ist mit reden (lacht). Jetzt finde ich es nicht. Aber ich bin ganz bei Matt mit „Die Schöne und das Biest“, das ist einfach ein schönes Lied.

TVM: Eine Sache, die häufig diskutiert wird, ist der Fluch der Hexe, dem sie Prinz Adam auferlegt. Glaubt ihr, die Bestrafung ist gerechtfertigt?

Joshua Bassett: Ich halte es eigentlich für ein cooles Konzept. Er behandelt andere schlecht, weil sie nicht so aussehen wie er es gerne hätte und muss deswegen als scheußliches Biest leben. So erlebt er, wie es ist, wenn man nicht auf sein Privileg zurückgreifen kann, attraktiv zu sein. So wird die Moral, dass man Menschen nicht nach ihrem Äußeren bewerten sollte, gut vermittelt. Wahre Liebe kommt eben von innen und die muss er mit seinem Äußeren so finden.

Matt Cornett: Du hast mir eigentlich alles was ich sagen wollte vorweg genommen (lacht).

EJ wird von Matt Cornett verkörpert Bild: Disney Plus

TVM: In der ersten Staffel gab es zwei doch überraschende Cameos. Können sich die Fans auch in den neuen Folgen auf weitere Gäste freuen?

Matt Cornett: Ohne zu viel zu spoilen kann ich sagen, dass es einige neue Figuren gibt, die die Serie wirklich weiter bringen. Egal ob Cameo oder nicht, sie bringen ihren ganz eigenen Touch in die Show. Das alleine hat beim Dreh schon so viel Spaß gemacht, es tat richtig gut, diese Darsteller um sich zu haben.

TVM: Das merkt man auch bei den ersten Folgen, es gibt direkt eine ganz andere Dynamik mit den neuen Figuren.

Joshua Bassett: Absolut. Es war sehr schön, sie in unsere Familie innerhalb des „High School Musical“-Universums aufzunehmen. Es sind tolle Menschen und fantastische Schauspieler:Innen, die dazugestoßen sind.

Interview geführt von: Matthias Holm

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt