X
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.tvmovie.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Fernsehen

Herbst-"Love Island" aus Programm gestrichen | Der Grund

Nach der Frühlingsstaffel sollte "Love Island" im Spätsommer bzw. Herbst eigentlich in die nächste Runde starten. Doch daraus wird nichts.

Affiliate-Hinweis für unsere Shopping-Angebote
Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate-Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.
"Love Island" 2021: Das sind die neuen Kandidat:innen!
"Love Island" startet erst 2023 in Staffel 8. Foto: RTLZWEI

Neben "Kampf der Realitystars" gehört wohl "Love Island" zu den wichtigsten Realityshow-Projekten von RTLzwei. Kein Wunder also, dass der Sender Ende 2020 ankündigte, künftig gleich zwei Ausgaben der Datingsendung jährlich auszustrahlen - im Frühling und im Herbst. Doch offenbar rudert man in Köln nun doch lieber zurück. Gegenüber dem Branchenmagazin dwdl.de bestätigten der Sender und die Produktionsfirma ITV Studios Germany, erst wieder 2023 flirtwillige Singles auf einer Insel nach der großen Liebe fahnden zu lassen.

 

Deshalb wird "Love Island" nur noch einmal jährlich ausgestrahlt

"Unser Ziel ist es, dass dieses Entertainment-Highlight auch in Zukunft bei den Zuschauerinnen und Zuschauern als Jahreshighlight im Markt wahrgenommen wird. Wir haben uns daher entschieden, die Ausstrahlungsfrequenz auf einmal pro Jahr festzulegen", so Thomas Fischer, Entertainmentleiter bei RTLzwei, gegenüber dwdl.de. "Wir werden das Format kreativ mit voller Kraft weiterentwickeln und freuen uns auf eine neue Staffel 'Love Island' mit Sylvie Meis im Jahr 2023."

Auch die Geschäftsführerin von ITV Studios Germany erklärte daraufhin: „Wie sagt man so schön beim Daten: 'Willst Du gelten, mach Dich selten!'" 

Scheint, als wolle man also das Zuschauerinteresse wieder steigern, ja, vielleicht sogar an einem verbesserten Konzept arbeiten. Dabei waren die Quoten zuletzt gar nicht so schlecht: Zwar erreichte die letzte Staffel trotz zweistelligem Marktanteil in der Gruppe der 14- bis 29-Jährigen im linearen Fernsehen nicht so viele Zuschauer wie gewohnt, dafür ergaben sich durch das Streamen der Sendung bei RTL+ solide Zahlen, die RTL laut Medienbericht eigentlich zufriedenstellten. 

Auch interessant:

Ob die achte Staffel von "Love Island" im Frühjahr oder im Spätsommer ausgestrahlt wird, ist nicht bekannt.

 

*Affiliate-Link



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt