Serien

GZSZ-Vorschau: Bastian fängt Toni | Serientod?

Das, was sich bei "GZSZ" in den letzten Folgen angebahnt hat, ist nun wahr geworden: Basti schnappt sich Toni. Muss sie nun den Serientod sterben?

GZSZ-Vorschau: Toni kommt Bastian näher als vermutet
Bastian hat es bei "GZSZ" auf Toni abgesehen Foto: TVNOW / Rolf Baumgartner

Nachdem bereits recht früh klar war, dass Bastian Münzer (Benjamin Trinks) der gesuchte Serienmörder ist, entsponn sich ein kleines Katz-und-Maus-Spiel bei „GZSZ“. Findet Toni (Olivia Marei) rechtzeitig heraus, dass ihr neuer Partner gar nicht so liebenswürdig ist?

Nachdem Erik (Patrick Heinrich) Basti gesteckt hatte, dass Toni weiter nach dem Mörder sucht, war klar: Es wird eng für die Polizistin. Und tatsächlich lockt der Psychopath Toni in Folge 7279 mit einem Vorwand an dem Ort, an dem er auch bereits den anderen Verdächtigen platziert hat. Zum Glück bemerkt Toni schnell, dass etwas nicht stimmt und wählt Eriks Nummer.

Der hört zu, wie Bastian im Grunde ein Geständnis ablegt und eilt zum Tatort. Denn obwohl Toni ihrem Verfolger für kurze Zeit entkommen kann, fängt er sie und schlägt sie bewusstlos. Als sie gegen Ende der Folge wieder aufwacht, ist sie gefesselt und geknebelt. „Du bist dem Täter zu nahe gekommen. Wie unvorsichtig.“ Und selbst wenn Erik alles melden würde – man würde ihm bei der Polizei nicht glauben.

Wird Erik noch rechtzeitig am Ort des Geschehens eintreffen? Oder macht Basti, im Gegensatz zu vielen anderen Soap-Bösewichten, kurzen Prozess mit Toni? Wir sind gespannt.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt