Serien

"Dogs of Berlin" bei Netflix: Fahri Yardim und Felix Kramer im Interview

"Dogs of Berlin" ist nach "Dark" erst die zweite deutsche Netflix-Serie. Was die beiden Hauptdarsteller Fahri Yardim und Felix Kramer zur explosiven 1. Staffel zu sagen haben, verrieten sie uns im Interview!

Dogs of Berlin - Felix Kramer und Fahri Yardim
"Dogs of Berlin": Im TVMovie.de-Interview sprechen die beiden Hauptdarsteller Fahri Yardim und Felix Kramer über die zweite deutsche Netflix-Serie! Limelight PR | Netflix

Am Vortag eines internationalen Spitzen-Fußballspiels wird ein deutsch-türkischer Nationalspieler eiskalt ermordet! Stecken Neonazis dahinter? Verrückte Fußballfans? Die Berliner Mafia? Womöglich sogar der türkische Familienclan des Fußballers? Oder gar die höchsten Ämter der Hauptstadt? Egal, wer tatsächlich Schuld daran ist - Berlin ist in heller Aufregung!

In der brandneuen Netflix-Serie "Dogs of Berlin", die seit dem 07. Dezember 2018 beim Streaming-Anbieter zu sehen ist, spielen Fahri Yardim und Felix Kramer die zwei sehr ungleichen Polizisten Erol Birkan und Kurt Grimmer. Beide müssen gemeinsam am Mordfall des deutsch-türkischen Fußball-Nationalspielers arbeiten, der sie tief in die Abgründe der Berliner Unterwelt führt. Die 10-teilige Crime-Serie zeigt eindrucksvoll, dass Thriller-Serien-Kost "made in Germany" derzeit auch auf dem internationalen Markt Hochkonjunktur hat. 

Was Fahri Yardim und Felix Kramer zum obligatorischen Vergleich mit der Konkurrenzserie "4 Blocks" sagen und ob sie mit ihren Serien-Figuren auch mal ein Bier trinken würden, verrieten sie uns im TV Movie Online Video-Interview. Hier seht ihr es:

 

Interview, Text und Video: Jana Linder 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!