VOD

Disney Plus: Das sind die ersten deutschen Serien für den Streaming-Dienst

Mit der Integration von STAR kommen auch die ersten internationalen Originals zu Disney Plus. Das sind die beiden ersten deutschen Serien.

Disney+: Star Wars und Marvel günstiger streamen!
Bei Disney Plus erscheinen bald auch deutsche Serien Foto: Disney

Disney Plus bekommt einen neuen Kanal. Mit STAR erhalten eine Menge „erwachsenere“ Inhalte in den Streaming-Dienst des Mäusekonzerns.

Zum Start wurde nun bestätigt, dass neben den amerikanischen Produktionen auch europäische Originals für Disney Plus entwickelt werden. Unter den bisher geplanten Filmen und Serien sind auch zwei deutsche Projekte:

In „Sam – Ein Sachse“ geht es um Samuel Meffire. Der war während der frühen 90er-Jahre als erster schwarzer Polizist Ostdeutschlands ein wahres Medienphänomen. Die Mini-Serie soll seinen Werdegang widerspiegeln, wie er zu einem Zeichen der Vielfalt wurde, später jedoch als Staatsfeind hinter Gittern landete. Produziert wird die Show vom Emmy-Gewinner Jörg Winger (Deutschland 83) und Tyron Ricketts.

Die zweite Serie klingt zumindest auf dem Papier nach etwas leichterer Unterhaltung. „Sultan City“ erinnert von der Geschichte her entfernt an den Klassiker „Breaking Bad“: Sultan, Mutter einer respektablen deutschtürkischen Familie, wird eher per Zufall zum Kopf einer kriminellen Unterwelt. Dabei entdeckt sie, dass sie und ihre Töchter ein Talent für dieses Geschäft haben. Hinter der schwarzhumorigen Show stecken die Showrunner Ayla Gottschlich und Aysel Yilmaz sowie Headautorin Ipek Zübert.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt