Kino

Bad Times at The El Royale: Interview mit Jeff Bridges und Cynthia Erivo

Am 12. Oktober startet der Mystery-Thriller "Bad Times at The El Royale" mit Jeff Bridges und Cynthia Erivo im Kino. Im Interview sprachen die Darsteller über die Dreharbeiten zu dem "Drew Gobbard"-Film.

Bad Times at the El Royale: Cynthia Erivo, Jeff Bridges
Jeff Bridges und Cynthia Erivo spielen in "Bad Times at the El Royale" Seite an Seite. Twentieth Century Fox

„Bad Times at the El Royale“ erzählt die Geschichte von sieben Fremden, von denen jeder ein dunkles Geheimnisse verbirgt. In einer schicksalhaften Nacht treffen sie alle in einem heruntergekommenen Motel namens „El Royale“ aufeinander und werden gezwungen, sich ihren inneren Dämonen zu stellen. 

"Bad Times at the El Royale" verbindet schwarzen Humor mit Horror und unerwarteten Wendungen in einer Weise, bei der lange Diskussionen nach dem Anschauen garantiert sind. Neben Bridges und Erivo spielen auch Jon Hamm (Brautjungfern), Chris Hemsworth (Thor), Dakota Johnson (Fifty Shades Freed) und Nick Offerman (Hearts Beat Loud) mit. Drew Goddard (The Cabin in the Woods) schrieb das Drehbuch und führte Regie. 

FilmInside's Rachel Kasuch traf Jeff Bridges und Cynthia Erivo zum Interview und sprach mit ihnen über die Dreharbeiten zu „Bad Times at the El Royale“, ihre Zusammenarbeit, Farbenblindheit und Ratschläge für junge Schauspieler. „Ich würde das weitergeben, was mir meine Mutter immer geraten hat, wenn ich zur Arbeit gegangen bin“, so Bridges. „Sie sagte: ,Jeff denk daran, Spaß zu haben und es nicht zu ernst zu nehmen.’“ Im Video seht ihr das ganze Interview:

"Bad Times at the El Royale" startet am 12. Oktober. Im Trailer bekommt ihr einen Vorgeschmack:

 

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!