Gaming

"Age of Empires 4": Heute ist Release! | Hier bestellen

Rückkehr eines Klassikers: Mit "Age of Empires 4" gibt sich eine der größten Echtzeitstrategie-Reihen aller Zeiten wieder die Ehre. Siet dem 28. Oktober darfst du wieder die Geschicke deines Volks lenken.

Artwork aus Age of Empires 4 mit verschiedenen historischen Persönlichkeiten.
Strategie mit historischem Fundament: "Age of Empires 4". Foto: Xbox Press/PR

Seit dem Release von "Age of Empires 3" sind fast 16 Jahre vergangen, doch nun ist es endlich soweit: Die "AoE"-Serie bekommt einen vierten Teil. "Age of Empires 4" ist auf Windows-PCs gestartet und hat vier Kampagnen, acht Zivilisationen und 500 Jahre Weltgeschichte im Gepäck. Hier kannst du das Spiel bestellen.

 

Strategie für Geschichts-Fans

"Age of Empires" versuchte schon immer, seine Szenarien und Völker nah an der historischen Realität entlang zu erzählen. Auf der Gamescom 2021 betonten die Entwickler diesen Anspruch auch für "Age of Empires 4" noch einmal, verglichen das Game sogar mit einem richtig guten Geschichtslehrer, der alle mit der Begeisterung für sein Fach anstecken kann. Aber keine Sorge: Nach Schule wird sich "AoE 4" ziemlich sicher trotzdem nicht anfühlen – dafür hat es als Thronfolger eines Echtzeitstrategie-Königs wie "Age of Empires 2" einfach zu große Fußstapfen zu füllen.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Youtube ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Als Start-Zivilisationen zum Release sind bisher Engländer, Franzosen, Chinesen, Mongolen, das Sultanat von Delhi, das Heilige Römische Reich, das Reich der Rus und das Abbasiden-Kalifat bestätigt. Die vier Kampagnen lassen dich unter anderem an der Eroberung Englands durch die Normannen im Jahr 1066 und am Hundertjährigen Krieg im 14. Jahrhundert teilnehmen.

Als Spiel von Microsoft ist "Age of Empires 4" übrigens auch ab Launch Teil des Xbox Game Pass für PC – eine gute Möglichkeit, um günstig in den neuen Strategie-Hit reinzuspielen!



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt