Fernsehen

„The Voice of Germany“: Anouar Chauech äußert sich zu seinem Rauswurf

So etwas gab es noch nie bei „The Voice of Germany“. Der Kandidat Anouar Chauech aus dem Team von Sarah Connor wurde wenige Stunden vor der Live-Show disqualifiziert.

The Voice Anouar
Anouar Chauech hat über seinen Exit gesporochen. Foto: TVNOW / Willi Weber
Inhalt
  1. “The Voice of Germany”: Das sagt Sarah Connor zum Rausschmiss
  2. “The Voice of Germany”: Das Statement von Anouar Chauech
  3. „The Voice of Germany“: Weiterer Kandidat verlässt die Show

Am Sonntag zeigte Sat. 1 die zweite Runde der Sing-Offs von "The Voice of Germany". Bevor die Kandidat*innen aus Sarah Connors Team um den Eintritt ins Viertelfinale kämpfen durften, erklärte Moderatorin Lena Gercke, warum Anouar Chauech nicht mehr antreten wird: "Im Umfeld der Proben hat er mehrfach gegen die Werte verstoßen, für die 'The Voice' steht: Fairness und respektvoller Umgang miteinander". Der 26-jährige galt als Favorit für den Einzug ins Finale.

Auch interessant: 

 

“The Voice of Germany”: Das sagt Sarah Connor zum Rausschmiss

In der Live-Show am Sonntagabend äußerte sich auch Sarah Connor zu dem Vorfall und betonte, dass die Entscheidung nicht von ihr, sondern vom Sender und der Produktionsfirma getroffen wurde: "Ich bedauere das sehr. Ich stehe für alles andere als für diese Cancel Culture. Dass er jetzt einfach rausfliegt, ist für mich ein großer Schock. Ich bin für Inklusion. Ich glaube, dass es Gründe dafür gibt, wenn jemand andere abwertend behandelt". Dennoch kritisieren viele Fans Sarah Connors Statement und loben den Sender für seine Entscheidung.

 

“The Voice of Germany”: Das Statement von Anouar Chauech

Weder der Sender noch Anouar Chauech selbst gehen darauf ein, welches Verhalten zu seinem Rausschmiss geführt hat. Dennoch wendet er sich in einem Live-Video auf Instagram an seine Fans: "Ich akzeptiere diese Entscheidung. Mir geht es gut, das ist das Wichtigste. Ich habe meine Freunde und meine Familie, die mich aufgebaut haben. Mir geht es in erster Linie um die Musik". In einer Instagram Story schrieb der 26-jährige außerdem: "Ich möchte, dass ihr wisst, dass jede Geschichte immer zwei Seiten hat und man nicht alles glauben kann, was gesagt oder veröffentlicht wird. Ich werde mich zu gegebener Zeit zu allem äußern und euch alles aus meiner Sicht berichten. Dann könnt ihr euch alle selbst ein Bild machen".

 

„The Voice of Germany“: Weiterer Kandidat verlässt die Show

Neben Anouar Chauech verließ ein weiterer Kandidat aus Team von Sarah Connor die Show. Anton Verzani erklärt in einem Instagram-Video seinen Ausstieg: "Es war naiv zu denken, dass ich das einfach so locker hinkriege. Ab dem ersten Auftritt hat es sich für mich angefühlt, als hätte man mich ins kalte Wasser geschmissen. Ich hatte überhaupt keine Bühnenerfahrung. Dazu kam, dass ich mich in Situationen begeben habe, von denen ich gemerkt habe, dass sie mir nicht guttun".

 

* Affiliate Link 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt