Stars

Sex And The City: So sieht Brady heute aus

Vor 17 Jahren endete die beliebte US-Serie „Sex and the City“. In dem Sequel „And Just Like That...“ dürfen wir uns auf viele bekannte Gesichter freuen. Darunter auch Mirandas Sohn Brady und der ist mittlerweile ganz schön groß geworden! 

Sex And The City: So sieht Brady heute aus
Im „Sex and the City“-Sequel, kehrt auch Mirandas (Cynthia Nixon) Sohn Brady auf den Bildschirm zurück. Foto: HBO
Inhalt
  1. Sex and the City: „Life in Pieces“-Star Niall Cunningham spielt Brady Hobbes
  2. Sex and the City: So sieht Brady heute aus
  3. Sex and the City: Was halten die Fans vom neuen Brady?

Viele Jahre sind vergangen, seit wir das Leben von Carrie Bradshaw und ihren Freundinnen Woche für Woche im TV verfolgt haben. Viele der Darsteller:innen von damals kehren jetzt für das „Sex and the City“-Sequel „And Just Like That“, zurück auf den TV-Bildschirm. Doch es kommen auch Neue dazu: Einer von ihnen ist Mirandas Sohn Brady. Und der Schauspieler ist kein Unbekannter

 

Sex and the City: „Life in Pieces“-Star Niall Cunningham spielt Brady Hobbes

In der Original-Serie war Brady nur als Baby zu sehen. Er war das Ergebnis der On-and-Off-Beziehung zwischen Miranda Hobbes (Cynthia Nixon) und Steve Brady (David Eigenberg). Einen bleibenden Eindruck konnte er als schreiendes Baby in der Serie logischerweise nicht hinterlassen. Zuletzt sah man den Sohn von Miranda und Steve 2010 im Film „Sex and the City 2“. Dort wurde der Grundschüler von Joseph Pupo gespielt, der mit Schauspielerei heute nichts mehr am Hut hat.

Doch elf Jahre später entschied man sich nun für einen anderen Jungsdarsteller, der bereits Serienerfahrung mitbringt: „Life in Pieces“-Tyler Hughes, der von Niall Cunningham gespielt wurde. 

 

Sex and the City: So sieht Brady heute aus

Die Rolle des Brady in „And Just Like That“ ist somit neben der Sitcom „Life in Pieces“, die von 2015 bis 2019 lief, nun seine zweite große Serienrolle. Doch was halten eigentlich die „Sex and the City“-Fans von dem Neuzugang?

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

Sex and the City: Was halten die Fans vom neuen Brady?

Die zeigen sich sichtlich begeistert. Nicht einmal 24 Stunden nach dem Instagram-Posting, in dem der 23-jährige Schauspieler vorgestellt wurde, gab es schon 16.000 Likes und viele positive Kommentare. Ein Fan ist überzeugt: „He looks like Steve!“ (zu dt.: Er sieht aus wie Steve!). Dem schließen sich viele andere Fans an, sie alle sind sich einig: Brady wurde perfekt gecasted. Damit scheint die Vorfreude auf das Sequel bei vielen nur noch zu steigen: „I remember when he was born. I cannot wait to see this show. So excited!“ (zu dt.: Ich kann mich noch daran erinnern, als er geboren wurde. Ich kann es gar nicht mehr erwarten die Show endlich zu sehen. So aufregend!“).

Lange werden sie sich wohl nicht mehr gedulden müssen, „And Just Like That“ soll noch Ende dieses Jahres auf der Streaming-Plattform „HBO Max“ ausgestrahlt werden. 

 

 

 

 

 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt