close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.tvmovie.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

VOD

"Queen Charlotte" - Staffel 2: Wann und wie geht es mit dem Bridgerton-Spin-off weiter?

Keine Überraschung: Das "Bridgerton"-Spin-off "Queen Charlotte" gehört zu den erfolgreichsten Serien des Jahres 2023 bei Netflix. Doch geht es weiter?

Affiliate Hinweis für unsere Shopping-Angebote
Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.
queen-charlotte-netflix-interview
"Queen Charlotte" erzählt die Liebesgeschichte von George und Charlotte. Foto: NICK WALL/NETFLIX
Inhalt
  1. "Queen Charlotte" - Staffel 2: Start | Wird das Bridgerton-Spin-off fortgesetzt?
  2. "Queen Charlotte" - Staffel 2: Handlung
  3. "Queen Charlotte" - Staffel 2: Darsteller:innen

"Bridgerton" ist ein Phänomen für sich! Die Serie, die von Shonda Rhimes produziert wird, hat von Beginn an Millionen von Menschen begeistert. Kein Wunder also, dass auch das Spin-off "Queen Charlotte", welches die Geschichte der Königin erzählt, schnell die Herzen der Fans erobert hat. Warum der Ableger sogar besser ist, lest ihr in unserer Serienkritik:

 

"Queen Charlotte" - Staffel 2: Start | Wird das Bridgerton-Spin-off fortgesetzt?

Innerhalb kürzester Zeit hat es die Serie geschafft, auf Platz 1 der Serien-Charts des Streaming-Anbieters zu landen. Nun wurde bekannt: "Queen Charlotte" gehört auch zu den erfolgreichsten Serien des Jahres. Der Netflix-Hit berührt mit der Story des Königspaares, das durch viele Höhen und Tiefen gehen musste. Nun fragen sich natürlich viele: Wird es eine zweite Staffel geben?

Davon auszugehen ist erst einmal nicht, denn "Queen Charlotte" wurde als Mini-Serie beworben - also ein Format, das eine abgeschlossene Handlung beinhaltet. Aber angesichts des unglaublichen Erfolges von "Bridgerton", ist eine Staffel 2 zumindest nicht auszuschließen. So sieht es auch Shonda Rhimes selbst, wie sie gegenüber "Entertainment Weekly" verriet: "Es gab Fragen, aber ich führe noch keine Gespräche darüber. Ich könnte für immer mit Charlotte und George zusammen sein, aber wir haben eine geschlossene Geschichte erzählt, die meiner Meinung nach eine vollständige Geschichte dieser komplizierten, unvollkommenen Liebe ist. Aber ich schließe nichts aus, weil ich es nie weiß."

Immerhin ein kleiner Trost: Mittlerweile steht fest, dass Staffel 3 von "Bridgerton" im Mai bei Netflix weitergeht. Dennoch gibt es Enttäuschung bei den Fans.

Auch interessant:

Wenn Netflix wider Erwarten tatsächlich eine Fortsetzung verkündet, dann müssten sich Fans aber wohl gedulden, bis es weitergeht - womöglich auch über den typischen Ein-Jahres-Turnus hinaus. Grund dafür ist die Hauptserie, die ja ebenfalls beim Streaminganbieter läuft und noch so einige Staffeln bereithält. Gegen Ende des Jahres dürfen sich die Zuschauer:innen wahrscheinlich erst einmal auf die dritte Staffel freuen. Wenn "Queen Charlotte" neue Folgen bekommt, werden diese wohl erst spät in 2024 laufen.

 

"Queen Charlotte" - Staffel 2: Handlung

Ein Hoffnungsschimmer bleibt aber, denn die Geschichte von Charlotte und George bietet jede Menge Potenzial! In Staffel 1 wurde das Kennenlernen der beiden bis hin zur Geburt ihres ersten Kindes gezeigt. Auch Georges Erkrankung war bereits Thema. Doch im Finale ist das Paar noch sehr jung - und wir wissen, dass die beiden nicht nur 15(!) Kinder bekommen, sondern auch bis zur "Bridgerton"-Zeit verheiratet sind.

 

Das heißt: In Staffel 2 gebe es jede Menge potenzielle Handlungsstränge. Und auch die Nebenrollen - allen voran Lady Danbury - haben noch so einiges zu erzählen. Es bleibt also spannend, wie die Verantwortlichen mit diesem Potenzial umgehen. Möglich wäre aber auch, dass zwar die Geschichte von Queen Charlotte nicht weiter erzählt wird, dafür aber von einer anderen beliebten Rolle. Shonda Rhimes hat da nämlich schon so eine Idee, wie sie nun verraten hat. Sie wünscht sich, dass Violet Bridgerton in Zukunft noch mehr in den Vordergrund gerückt wird. Ob dieser Wunsch in Erfüllung geht?

 

"Queen Charlotte" - Staffel 2: Darsteller:innen

Sollte es zu einer Fortsetzung kommen, dürften wir uns auf jeden Fall auf ein Wiedersehen mit India Ria Amarteifio und Corey Mylchreest freuen, ebenso wie Arsema Thomas. Ob auch die Schauspielerinnen, die die erwachsenen Versionen verkörpern, wieder mit am Start wären, ist offen. Wir halten euch hier auf dem Laufenden!

*Affiliate Link

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt