Serien

"Outlander" - Staffel 5: Start auf Vox, Trailer, Inhalt, Stream, DarstellerInnen

Outlander“-5. Staffel startet bald bei Vox. Wir verraten euch, was es bisher zum Inhalt und den Darstellern zu wissen gibt.

"Outlander"-Staffel 5: Catriona Balfe (Claire) & Sophie Skelton (Brianna)
„Outlander“ - Staffel 5 startet bald! Alle Infos bekommt ihr hier! Instagram/Sophie Skelton

Der Droughtlander, wie "Outlander"-Fans die "Dürre" zwischen zwei Staffeln nennen, hat für alle, die die 5. Staffel noch nicht gesehen haben, bald ein Ende! Am 16. Februar ging die 5. Staffel der Highland-Saga rund um die Zeitreisende Claire Fraser (Caitriona Balfe) und ihre große Liebe, den Schotten Jamie Fraser (Sam Heughan) auf dem US-Sender Starz an den Start, einen Tag später bei RTL Passion. Wann kommen die neuen Folgen hierzulande im Free-TV raus? Und was erwartet uns und die Frasers in den kommenden Episoden? 

 

"Outlander"–Staffel 5: Start, Sender & Stream

Mehrere "Outlander"-Spin-Offs geplant!
Die Frasers auf ihrem Ridge in "Outlander"-Staffel 5. Starz

Nachdem die neuen Folgen bereits ab Februar im US-Fernsehen und beim Bezahlsender RTL Passion sowie dem Streamingportal TVNOW zu sehen waren, kommen sie jetzt auch endlich ins Free-TV! Ab dem 22. Juli läuft die 5. Staffel immer mittwochs in Doppelfolgen ab 20:15 Uhr bei VOX.

Wer die neuen Episoden lieber gleich durchbingen will, hat die Möglichkeit, sie bei Amazon Prime Video in Englisch zu kaufen. Wie immer gibt es hier die Auswahlmöglichkeit zwischen einem Staffelpass und einzelnen Episoden.

Netflix-Kunden müssen sich da länger gedulden: Anfang Februar 2020 brachte der Streamingdienst die 4. Staffel raus, das Ende der US-Ausstrahlung dieser lag da bereits 13 Monate zurück. Daran gemessen dürfte Staffel 5 erst etwa im Juni 2021 bei Netflix verfügbar sein.

 

„Outlander“–Staffel 5: Inhalt & Trailer

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Die Serie orientiert sich stets an den Romanvorlagen von „Outlander“-Erfinderin Diana Gabaldon. In diesem Fall ist der Stoff für die Show also größtenteils in ihrem Buch „Das flammende Kreuz“ zu finden. Seit der Handlung von Staffel 4 sind einige Monate ins Land gegangen. 1771 leben die Frasers nach wie vor im US-Bundesstaat North Carolina auf ihrer inzwischen deutlich luxuriöser Farm (Fraser's Ridge).

Doch auch im Amerika des 18. Jahrhunderts lauern Gefahren und Ärger: Die Amerikanische Revolution steht kurz bevor. Die Bürger North Carolinas lehnen sich gegen Korruption und Ungerechtigkeit auf. Die Unzufriedenheit mit den Briten erreicht ein neues Level. Schon bald geraten Jamie und Claire zwischen die Fronten und Jamie und Co. setzen alles daran, ihre Liebsten zu schützen. Dazu zählt auch Murtagh, der - anders als in den Büchern - noch lebt und sich den Rebellen angeschlossen hat. Im Finale der 4. Staffel wurde Jamie dazu verdonnert, gegen die Rebellen - allen voran Murtagh - vorzugehen. Wie wird es wohl für die beiden enden?

Outlander-Staffel 4: Murtagh
Wird Murtagh die 5. "Outlander"-Staffel überleben? MG RTL D / © 2018 Starz Entertainment, LLC

Mit Murtaghs Schicksal ist auch das von Tante Jocasta verbunden. Die beiden hatten zuletzt ein Stelldichein und sind offensichtlich ineinander verliebt. In dem Buch "Das flammende Kreuz" heißt es, dass Jocasta einen Mann namens Duncan heiratet, was daran liegt, dass Murtagh und Jocasta in Diana Gabaldons Werk niemals etwas miteinander haben, da Murtagh darin in Culloden fiel. Ob es für die beiden ein Happy End gibt?

Brianna und Roger haben unterdessen Schwierigkeiten im 18. Jahrhundert zurechtzufinden und vermissen das Leben in der Gegenwart. Weitere Probleme könnte ihnen Stephen Bonnet machen, der beim letzten Staffelfinale aus seiner Zelle ausgebrochen sein könnte und damit zu allen Schandtaten bereit sein könnte. Werden sie mit Brees Sohn Jemmy durch die Steine zurück ins 20. Jahrhundert reisen?

Im vergangenen Sommer verrieten Sam Heughan, Caitriona Balfe und Co. Näheres über den Inhalt der neuen Folgen. Besonders interessant waren dabei Sophie Skeltons und Richard Rankins Ausführungen. Brianna habe noch immer mit dem Trauma ihrer Vergewaltigung durch Stephen Bonnet (Ed Speleers) zu kämpfen, so Skelton. „Sie hat eine posttraumatische Belastungsstörung und ist jetzt Mutter. Sie kommt [in Staffel 5] richtig im [18.] Jahrhundert an – [ihr erfahrt auch,] wie das eventuell zwischen sie und Roger gerät…“

Das klingt nicht so, als kehren in Staffel 5 endlich harmonische und schöne Zeiten für das Paar ein. „Brianna hat immer noch die Hosen an“, verrät Skelton weiter. „Roger übernimmt Verantwortung und kümmert sich um seine Familie, versucht die beiden zu versorgen und macht dabei einen ganz guten Job…“, ergänzt Rankin. „Er schlägt sich okay“, kommentiert „Brianna“ verheißungsvoll.

César Domboy alias Fergus und Lauren Lyle alias Marsli verrieten zudem, dass auch ihre Figuren bei Jamie und Claire auf Frasers Ridge leben werden: “Wir haben jetzt eine Familie und es kommt viel Gutes auf uns zu."

 

"Outlander"-Staffel 5: DarstellerInnen

In der offiziellen Ankündigung heißt es, werden wir in Staffel 5 Claire (Caitriona Balfe), Jamie (Sam Heughan), Brianna (Sophie Skelton), Roger (Richard Rankin), Governor William Tryon (Tim Downie), Lizzie (Caitlin O'Ryan), Jacosta Cameron (Maria Doyle Kennedy), Stephen Bonnet (Ed Speleers), Fergus (César Domboy), Marsali (Lauren Lyle), Lord John (David Berry), Murtagh (Duncan Lacroix), Young Ian (John Bell), Gerald (Billy Boyd), Phaedre (Natalie Simpson), Ulysses (Colin McFarlane), John Quincy Myers (Kyle Rees) und Gayle (Simona Brown) sehen. Außerdem werden wir nach Rollo den nächsten tierischen Neuzugang begrüßen dürfen.

Im Buch spielen auch Duncan Innes und Robin McGillivray eine Rolle, die in der Serie jedoch noch nicht vorkamen und demnach erst einmal neu besetzt werden müssten. Es könnte jedoch auch gut sein, dass die Serie die Figuren (weiterhin) ausspart. Duncan Innes hätte nämlich eigentlich bereits in Staffel vier auftauchen müssen.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Hier seht ihr noch einmal den Trailer:

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt