Fernsehen

„Love Island“-Kandidatin Lisa nennt sich eine „kleine Feministin“

Ab dem 30. August zeigt RTLzwei die sechste Staffel „Love Island“. Auch Lisa aus Bremen sucht in der Villa auf Mallorca nach ihrem perfekten „Couple“. Für die sie ist es die erste TV-Erfahrung.

„Love Island“-Kandidatin Lisa nennt sich eine „kleine Feministin“
Lisa ist ihr Erscheinungsbild wichtig. Besonders gern stylt sie ihre Haare, zeigt sich aber auch mal ganz natürlich. Foto: RTLZWEI / Magdalena Possert
Inhalt
  1. „Love Island“ kommt für Kandidatin Lisa genau richtig
  2. „Love Island“-Kandidatin Lisa steht auf Jungs wie Josua und Finn
  3. Achtung Männer! „Love Island“-Kandidatin Lisa sagt ihre Meinung
  4. „Love Island”-Kandidatin Lisa zog nach nur 2 Monaten mit Ex zusammen!

Die Vorstellungsrunde der neuen Islander geht weiter! Auch mit Kandidatin Lisa hat TVMovie.de bereits gesprochen.

Normalerweise arbeitet Lisa als Friseurin in Bremen. Durch ihren Job ist sie es gewohnt, offen mit fremden Menschen zu sprechen. Männer lässt sie in der Regel aber lieber auf sich zugehen, statt den ersten Schritt zu machen. Für ihren Traummann bei „Love Island“ würde sich Lisa aber auch mal überwinden und den Islander selbst ansprechen.

 

„Love Island“ kommt für Kandidatin Lisa genau richtig

In den letzten Monaten hat Lisa sich viel auf sich selbst und ihre Karriere konzentriert. Jetzt ist es aber mal wieder Zeit für die Liebe: „Ich habe Bock auf eine andere Erfahrung. Es passt einfach gerade zeitlich und ich will jemanden ganz ohne äußere Einflüsse kennenlernen“. Momentan ist Lisa nämlich die einzige Single-Lady in ihrem Freundeskreis und darauf hat sie keine Lust mehr. 

 

„Love Island“-Kandidatin Lisa steht auf Jungs wie Josua und Finn

Im Alltag lernt Lisa Männer meistens über Freunde kennen. Dating-Apps sind dagegen nicht so ihr Ding, denn: „Ich bin sowieso immer sehr aufgeregt vor Dates, deshalb finde ich es besser, wenn ich denjenigen vorher schon mal gesehen habe.“ Einen richtigen „Typ Mann“, habe sie nicht. Aus den vergangenen „Love Island“-Staffeln gibt es aber zwei Männer, die der 23-Jährigen besonders charakterlich sehr gut gefielen: Finn und Josua.

 

Achtung Männer! „Love Island“-Kandidatin Lisa sagt ihre Meinung

Generell ist Lisa ein Gefühlsmensch und hält sich selbst für sehr empathisch. Zwar findet sie, Harmonie sollte Hauptbestandteil einer Beziehung sein, aber die angehende Friseurmeisterin kann auch anders: „Ich bin eine kleine Feministin und stehe hinter meiner Meinung. Das erschrickt die Männer manchmal“. Die Islander können sich darauf gefasst machen, dass Lisa bei protzigen Sprüchen kontern kann.

 

„Love Island”-Kandidatin Lisa zog nach nur 2 Monaten mit Ex zusammen!

Ihre letzte Beziehung ging im Januar 2020 in die Brüche. Mit ihrem Ex war Lisa neun Monate zusammen – und teilte sich sogar eine Wohnung mit ihm! „Er musste damals umziehen und ich war ein bisschen naiv und bin direkt miteingezogen“. Heute denkt sie aber nicht mehr an die damalige Beziehung: „Ich bin zu 1000 Prozent über ihn hinweg.“

Na wenn das mal nicht perfekte Voraussetzungen für die Liebesinsel sind!

Interview geführt von: Chiara Hiller

 

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt