Fernsehen

Emmy Russ: Ihre Sexsucht wird zum großen Problem für „Promi Big Brother“

Emmy Russ auf Instagram
Emmy Russ sorgte bei "Promi Big Brother" für Kontroversen. Foto: Emmy Russ auf Instagram

Dass es in der Reality-Show „Promi Big Brother“ kaum Intimsphäre gibt, könnte für Emmy Russ (21) zum Problem werden. Wie die aus „Beauty & the Nerd“ bekannte Blondine ihren Mitkandidaten bereits am ersten Tag erzählte, habe sie nämlich ziemlich gern Sex.

Ihr Plan, einen Dildo mit in den Märchenwald zu nehmen, scheiterte leider an der von Sat.1 vorgegebenen Beschränkung der Luxusgegenstände. Vorerst lebt Emmy also auf Entzug und warnte ihre Mitbewohner: „Das ist meine Sexsucht. Wenn ich ein paar Tage nicht habe, dann träume ich nachts, dass ich einen Orgasmus habe, und oft ist der dann echt!“

 

Promi Big Brother: Emmy Russ’ Sex-Offensive

Doch das war nicht das einzige intime Geheimnis, das Emmy teilte: „Wenn ich blase, dann kriege ich einen Schnupfen“, ließ sie die anderen Kandidaten wissen. Und dann witterte sie ihre Chance, doch noch zum Zug zu kommen. Geschickt lenkte Emmy das Thema auf „Geschlechtsteil“ und fragte Mischa Mayer (28): „Darf ich mal anfassen!“ Nach getaner Mission schien vorerst Ruhe im Karton zu sein: „So, jetzt hole ich mir einen runter“, so Emmy!

Besonders Jasmin Tawil (38) reagierte mit Unverständnis: „So jung und schon so drauf!“, ätzte sie. Auch Ikke Hüftgold (44) war mehr oder weniger sprachlos: „Ich dachte, mit mir wär‘ das unterste Niveau erreicht, aber sowas...“

Bei den Zuschauern kam der dauerhafte Sex-Talk gar nicht gut an. Im Netz erntete „Promi Big Brother“ wegen Emmy viel Kritik. „Also, die Emmy ist mit Abstand die dümmste und ordinärste von allen Reality-Stars, die mir bis jetzt untergekommen sind“, schrieb eine Twitter-Userin.

Ein anderer warf Emmy vor, der Albtraum für jede Frauenbewegung zu sein.

 

Emmy Russ: Das ließ sie an ihrem Körper machen

„Mein Aussehen ist alles für mich“, erklärte Emmy vor ihrem Einzug ins „Promi Big Brothers“-Haus. Mit Anfang zwanzig habe sie sich bereits mehrfach operieren lassen, allein ihre Brüste seien zweimal vergrößert worden. Das findet sie auch gut so: „Mein Aussehen ist mein Kapital und der Grund, warum ich überhaupt bekannt bin und die Leute mich sehen wollen.“

 

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt