Fernsehen

"Bachelorette"-Favorit: Abfällige Worte über Maxime!

Die 4. Folge „Die Bachelorette“ bietet wieder einiges: Es gibt endlich den ersten Kuss, doch der läuft ganz anders, als Maxime sich das vorgestellt hatte. Außerdem zeigt ein Kandidat sein wahres Gesicht. Wird er Maximes Herz brechen? 

Bachelorette Maxime steht vor der Qual der Wahl
Auch in Folge 4 musste Maxime wieder schwere Entscheidungen treffen. Aber traf sie die richtigen? Foto: TVNOW
Inhalt
  1. Bachelorette: Maxime offenbart ihre wahren Gefühle
  2. Bachelorette: Ein harter Tag für Maxime Herbord
  3. Bachelorette: Erster Kuss mit Julian Dannemann
  4. Bachelorette: Dieser Kandidat spielt ein falsches Spiel
  5. Bachelorette: Zweiter Kuss in Folge 5

Wir haben für euch die vierte Folge der aktuellen "Bachelorette"-Staffel vorab gesehen...

ACHTUNG SPOILER!

In Folge 4 kämpften die übrig gebliebenen zwölf Kandidaten wieder um die Aufmerksamkeit von Bachelorette Maxime Herbord (26). Doch nicht jeder von ihnen ist dabei aufrichtig zu ihr. In der neuen Folge zeigt einer der Kandidaten sein wahres Gesicht. Wird Maxime erkennen, wer ein falsches Spiel spielt? 

"Bachelorette"-Kandidaten: Harte Kritik an Maxime
Wird Maxime schon bald das Herz gebrochen? Foto: Instagram/Maxime Herbord
 

Bachelorette: Maxime offenbart ihre wahren Gefühle

„Ich bin in einer Position, in der ich sehr verletzlich bin. Dadurch, dass ich meine Gefühle offen zeige, ist die Gefahr verletzt zu werden super groß“, sagt Bachelorette Maxime Herbord am Anfang der neuen Folge. Und vielleicht wird es auch schon bald dazu kommen, dass einer der Kandidaten ihr Herz bricht. Die neue Folge zeigt, dass jemand ein falsches Spiel mit der 26-Jährigen spielt. Doch beginnen wir mit dem Anfang von Folge 4: Die startet nämlich mit einem wahren Date-Marathon. Drei Dates an nur einem Tag stehen an.

 

Bachelorette: Ein harter Tag für Maxime Herbord

„Kreativ, ulkig und empathisch“, so beschreibt sich Maxime selbst in drei Worten. Doch wie sehen das eigentlich die Kandidaten? Raphael (23) hat das erste Einzeldate der Folge und schwärmt: „Ich werde das Date mit ihr nie vergessen. Es war superschön!“. Als Nächstes hatte Kandidat Dominik (30) die Chance, allein ein bisschen Zeit mit Maxime zu verbringen. Ihr Fazit fällt aber eher verhalten aus: „Ich bin nicht abgeneigt“, stellte die 26-Jährige fest. Erst abends endete der Date-Marathon für die Brünette. Der allzeit gut gelaunte Max (31) besuchte sie zu einem romantischen Abendessen in der Villa. Doch Maxime konnte dem Gespräch nur noch so halbwegs folgen, das war ein Date zu viel: „Bei mir war einfach keine Konzentration mehr, das hat mir total leidgetan. Es war ein harter Tag.“ 

 

Bachelorette: Erster Kuss mit Julian Dannemann

Bachelorette: Maxime & Julian Dannemann
Da war die Stimmung noch unbeschwert: Beim zweiten Einzeldate mit Maxime überrumpelte Julian die Bachelorette, das führte zu angespannter Stimmung. Foto: TVNOW

Doch einen Tag später war die Energie auch schon wieder zurück. Das könnte vor allem an dem Einzeldate mit Kandidat Julian gelegen haben. An ihm hatte Maxime schon in den vergangenen Folgen viel Interesse gezeigt. Als die beiden eng nebeneinander im Flugzeug saßen und sie zu ihm rüberblickte, küsste der 27-Jährige die Brünette auf einmal ganz unerwartet. Die wirkte total überrumpelt: „Eigentlich mag ich Julian sehr, aber mein Kopf schreit: Es war zu früh. Es wäre ein schöner Moment gewesen, wenn ich nicht so überrumpelt gewesen wäre.“ Trotzdem entschied sie sich dazu, Julian anschließend noch zu einem Abendessen in die Villa einzuladen. Zwei Dates an einem Tag sprechen wohl für sich. Doch wie aufrichtig ist das Interesse von Julian an der Bachelorette?

 

Bachelorette: Dieser Kandidat spielt ein falsches Spiel

Bachelorette: Julian
Nach außen hin gibt er sich vor ihr immer sympathisch. Jetzt fand Julian aber harte Worte für Maxime. Foto: TVNOW

Nachdem er vor Maxime noch den Gentleman gegeben hatte, zeigte Julian Dannemann abends in der Villa, allein mit Kandidat Raphael, eine andere Seite von sich: „Die Menschen sehen uns zwanzig Typen im Fernsehen und denken sich doch, was sind das für Idioten. Das alles, nur um eine Frau kennenzulernen?“.

Er fände Maxime zwar „mega hübsch und super smart“, aber er stellte fest, dass er eine Frau wie sie auch ohne Probleme draußen kennenlernen könne. „Sie ist nicht so unfassbar intelligent oder hübsch, dass sich das alles hier lohnen würde. In meinem Kopf ist eine ganz einfache Kosten-/Leistungsrechnung. Ist der Aufwand, den ich hier reingebe, das alles wert? Ich weiß es nicht.“ 

Harte Worte von dem Mann, der bei Maxime gerade ganz hoch im Kurs steht. Findet sie bei der Nacht der Rosen vielleicht heraus, was Julian über sie gesagt hat? Oder bekommt der 27-Jährige erneut eine Rose und kann weiter gute Miene zum bösen Spiel machen? Das könnt ihr Mittwoch um 20:15 Uhr auf RTL sehen oder auch jetzt schon hier auf TVNOW. Außerdem könnt ihr hier nachlesen, für welche Kandidaten die Reise in Folge 4 endete: 

 

Bachelorette: Zweiter Kuss in Folge 5

„Ich hasse es Spielchen zu spielen“, sagt Maxime in der Vorschau zu Folge 5. Wen sie damit wohl meint? Es bleibt auf jeden Fall spannend, Kandidat Dominik hat ein Geständnis zu machen und Zico ist wütend. Aber das große Highlight: Es wird einen weiteren Kuss geben, wie man in der Vorschau sehen kann. Der Statur nach könnte es sich bei dem Mann entweder um Dominik oder Tony handeln. Wir halten euch natürlich auch nächste Woche hier auf dem Laufenden. 

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt