close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.tvmovie.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Serien

"Virgin River"-Staffel 5: Wann und wie gehts weiter mit der Netflix-Serie?

Gerade erst ist die 4. Staffel von "Virgin River" erschienen. Doch die ersten Fans fragen sich bereits, was über Staffel 5 bekannt ist...

Affiliate Hinweis für unsere Shopping-Angebote
Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.
"Virgin River"-Staffel 5: Wann und wie gehts weiter mit der Netflix-Serie?
Was passiert in der 5. "Virgin River"-Staffel? Foto: Netflix
Inhalt
  1. "Virgin River"-Staffel 5: Wann starten die neuen Folgen?
  2. "Virgin River"-Staffel 5: Wie gehts es weiter?
  3. "Virgin River"-Staffel 5: Darsteller:innen

Am 20. Juli startete endlich die langersehnte vierte Staffel der Netflix-Feelgood-Serie "Virgin River" auf der Streamingplattform. Nach dem fiesen Cliffhanger am Ende der dritten Staffel erfahren wir darin endlich mehr darüber, wer der Vater von Mels (Alexandra Breckenridge) Baby ist und wie sie auf den Heiratsantrag von Jack (Martin Henderson) reagiert, wie es Hope (Annette O’Toole) nach ihrem Unfall geht und ob Doc (Tim Matheson) sich tatsächlich zurückzieht.

Doch wie geht es danach weiter?

 

"Virgin River"-Staffel 5: Wann starten die neuen Folgen?

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Fans brauchen sich nicht sorgen: Netflix hat die fünfte Staffel längst bestätigt und in Auftrag gegeben. Auch der Dreh, der hauptsächlich in Vancouver und der Umgebung stattfindet, hat bereits begonnen, wie Fotos der virtuellen Tischlesung auf dem offiziellen Instragm-Kanal zeigen. Im Sommer 2023 sollen die neuen Folgen voraussichtlich erscheinen. Nachdem Staffel 4 erstmal zwölf Episoden erhielt, soll die Geschichte über die Einwohner von Virgin River auch in Staffel 5 in zwölf Folgen erzählt werden.

Und danach müsste noch lange nicht Schluss sein! Zum einen ist die Serie sehr erfolgreich, zum anderen basiert sie auf einer Buchreihe von Robyn Carr. Über 20 Romane und Kurzgeschichten bieten also genügend Stoff, um vor der Kamera thematisiert zu werden!

 

"Virgin River"-Staffel 5: Wie gehts es weiter?

"Staffel 5 knüpft genau da an, wo Staffel 4 endete. Es gibt keinen Zeitsprung", kündigte der neue Showrunner Patrick Sean Smith nun gegenüber "TVLine" an. Er übernimmt die Position ab den neuen Folgen von Sue Tenney, die in andere Projekte eingebunden ist. 

Wie geht es also weiter nach den Enthüllungen, mit denen das vierte Staffelfinale von "Virgin River" aufwartete? Eigentlich sollte man meinen, Jack und Mel würden sich nach dem zweiten Heiratsantrag und der Nachricht, dass Jack tatsächlich der Vater von Mels Tochter ist, voll und ganz auf die Baby- und Hochzeitsvorbereitungen stürzen.

Auch interessant:

Doch zum einen wissen wir, dass Mels Schwangerschaft eine Risikoschwangerschaft ist, die noch zu gefährlichen Situationen führen kann. Zum anderen wird Jack nach der Enthüllung Charmaines, dass sie ihn wegen der Vaterschaft ihrer Zwillinge belogen hat, wohl erst einmal herausfinden wollen, wieso er so dreist von seiner Ex hinters Licht geführt wurde. Und wie wir die "Virgin River"-Macher kennen, wird dieses Geheimnis nicht das Einzige sein, das Jacks und Mels unbeschwertem Glück mal wieder im Weg steht. 

Interessant dürfte es auch bei Lizzie und Denny werden. Nachdem Ricky Virgin River verlassen hat, weil er zur Armee gehen wollte, starteten Lizzy und Denny eine Affäre, die letzterer schnell beendete, als es ernst wurde. Im Finale erfahren wir auch warum: Er hat die Huntington-Krankheit. Da Lizzie von Hope das Jobangebot erhalten hat, sie daheim zu pflegen, könnten die beiden ehemaligen Turteltauben in Staffel 5 erneut viel Zeit zusammen verbringen. Vielleicht gibt es ja ein Liebescomeback? 

Preacher hat herausgefunden, dass Vince Jack damals angeschossen hat. Wie Preacher mit der Information umgeht und ob er sich Vince entledigen wird, erfahren wir leider erst, sobald die neue Staffel draußen ist. 

 

"Virgin River"-Staffel 5: Darsteller:innen

Ein Blick auf das Instagram-Bild der virtuellen Leserunde der "Virgin River"-Stars lässt vermuten, dass folgende Darstellerinnen und Darsteller zurückkehren werden:

  • Alexandra Breckenridge als Mel Monroe
  • Martin Hendersonals Jack Sheridan
  • Tim Matheson als Dr. Vernon Mullins
  • Annette O'Tooleals Hope McCrea
  • Zibby Allen als Brie Sheridan
  • Benjamin Hollingsworth als Dan Brady
  • Kai Bradbury als Denny Cutler
  • Gwynyth Walsh als Jo Ellen
  • Colin Lawrence als John 'Preacher' Middleton
  • Sarah Dugdale als Lizzie
  • Chase Petriw als Christopher
  • Jenny Cooper als Joey Barnes
  • Nicola Cavendish als Connie
  • Marco Grazzini als Mike Valenzuela

Mit Sicherheit werden wir auch einige Neuzugänge in Virgin River zu sehen bekommen, die das Leben in der Kleinstadt ordentlich durcheinander wirbeln!

 

*Affiliate-Link

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt