Fernsehen

Die Top-Deals der "Die Höhle der Löwen"-Show vom 20. September

Es wurde wieder fleißig präsentiert und investiert ... Welche Gründer und Gründerinnen sich diesmal in "Die Höhle der Löwen" wagten und mit innovativen Ideen überzeugen konnten, verraten wir hier.

Innovation aus "Der Höhle der Löwen": Glossy Dreams
Carsten Maschmayer weiß Bescheid – investiert aber trotzdem nicht in den Reinigungsstift der jungen Unternehmerin. Dafür hat ein anderer Löwe angebissen. Foto: PR / RTL / Bernd-Michael Maurer
Inhalt
  1. Eine helle Freude für Sneaker-Fans: Glossy Dreams
  2. Mehr als ein schöner Stein: Botanyia
  3. Ein Prost auf das Proteinbier: JoyBräu
  4. Ein mobiler Schreibtisch zur Miete und ein E-Motorrad der Premium-Klasse

Ein schlauer Übertopf in Steinoptik, ein gesundes Bier für Sportler und Schuhpflege, die weiße Sneaker wieder zum Strahlen bringt ... Die Löw*innen hatten in der neuesten 'DHDL'-Folge die Qual der Investment-Wahl – und wir unser ganz persönliches Highlight.

 

Eine helle Freude für Sneaker-Fans: Glossy Dreams

Weiße Sneaker sind und bleiben angesagt! Doch jeder Träger der trendigen Turnschuhe weiß, wie schnell die helle Freude vorbei sein kann, wenn die Sneaker dreckig werden. Die Lösung stellte die 20-jährige Lina Bouhmidi den Löwen vor: Ihr Schuhweiß Glossy Seams (jetzt Glossy Dreams) soll schmutzigen Schuhen im Handumdrehen neuen Glanz verleihen. Der praktische Imprägnierstift macht im Speziellen die weißen Nähte der Schuhe sauber, und zwar nachhaltig!

Jung-Unternehmerin Lina Bouhmidi präsentiert ihr Produkt "Glossy Dreams".

Jung-Unternehmerin Lina Bouhmidi weiß, was weiße Sneaker brauchen: Ihr Produkt "Glossy Dreams" lässt verschmutzte Nähte wieder Strahlen.

Foto: PR / RTL / Bernd-Michael Maurer

Denn: "Die Naht wird mit einem weißen Schutzfilm umhüllt, sodass zukünftiger Schmutz einfach abperlt. Nach 40 Sekunden Einwirkzeit kann man die Reste abwischen und die Naht sieht aus wie neu", erklärt die Erfinderin ihr Produkt – und kann mit Glossy Dreams am Ende Investor Ralf Dümmel begeistern, der mit 75.000 Euro für 30 Prozent in das junge Unternehmen einsteigt. Die neue Weisheit für weiße Sneaker bringt uns zum Strahlen:

 

Mehr als ein schöner Stein: Botanyia

Die beiden Gründer Jeffrey Javelona und Valentin Muckle präsentieren "Botanyia".
Die beiden Gründer Jeffrey Javelona und Valentin Muckle präsentieren Pflanzenfreunden einen ganz neuen Deko-Hit. Foto: PR / RTL / Bernd-Michael Maurer

Mit einer cleveren Blumenabdeckung in Natursteinoptik treten die beiden Gründer Jeffrey Javelona und Valentin Muckle in die "Die Höhle der Löwen"-Arena. Botanyia sieht aus wie ein schöner Stein, aber es steckt noch mehr drin! Durch die Blumentopf-Verkleidung wird die Erde vor Sonnenstrahlung geschützt, schnelles Austrocknen dadurch verhindert. Das Gute daran: Die Pflanzen müssen deutlich weniger gegossen werden. Die innovative Deko findet bei den Pflanzenfreunden Carsten Maschmeyer und Georg Kofler Gefallen. Doch nur Ralf Dümmel schlug bei Botanyia zu.

 

Ein Prost auf das Proteinbier: JoyBräu

Bier und Sport? Das passt nicht. Oder? Erik Dimter und Tristan Brümmer haben mit JoyBräu ein alkoholfreies Proteinbier entwickelt, das vor allem Sportlern ein effektiver Genuss sein soll. Das Gründer-Duo dachte sich, warum nicht die Vorteile eines Proteinshakes mit dem guten Geschmack eines frisch gebrauten Bieres vereinen?

Das Gründer-Duo Erik Dimter und Tristan Brümmer serviert den Investoren das Proteinbier Joybräu.
Das Gründer-Duo Erik Dimter und Tristan Brümmer serviert den Investoren das Proteinbier JoyBräu und die Löwen kommen auf den Geschmack ... Foto: PR / RTL / Bernd-Michael Maurer

"Unsere funktionalen Biere sind weltweit einzigartig und das liegt an unserem innovativen Herstellungsverfahren", locken die beiden die Löwen. Selbst Nicht-Biertrinkerin Judith Williams könnte sich vorstellen, mit JoyBräu anzustoßen, aber schließlich ist es Nils Glagau, der in das Bier aus Proteinen und Vitaminen investiert.

 

Ein mobiler Schreibtisch zur Miete und ein E-Motorrad der Premium-Klasse

independesk: Der mietbare Arbeitsplatz

Raus aus den eigenen vier Wänden! Nach Monaten im Homeoffice, in Quarantäne und im Lockdown bietet Karsten Kossatz mit seinem Start-up independesk einen mobilen Arbeitsplatz zum Mieten an. Über die digitale Plattform independesk kann jeder einen Schreibtisch in seiner Nähe, aber außerhalb der eigenen vier Wände buchen. Eine coole Idee, finden Carsten Maschmeyer und Georg Kofler und gehen mit dem Gründer einen Deal ein. 

Das E-Motorrad von morgen: NOVUS

Mit "dem heißesten Gerät", was Judith Williams je in der "Höhle der Löwen" gesehen hat, fahren René Renger und Marcus Weidig vor den potenziellen Investoren auf. NOVUS ist das erste Premium-Elektro-Leichtkraftrad der Welt, das die Grenzen zwischen E-Bike und Motorrad komplett auflöst. Schickes Design, wenig Gewicht, viel Power – trotzdem fährt am Ende kein Investor auf das E-Motorrad der Zukunft ab. 

Auch in der dritten Folge der zehnten Staffel "Die Höhle der Löwen" konnten einige Gründer*innen die Löwen für sich gewinnen. Wir sind gespannt, auf welche Innovationen wir uns nächste Woche freuen dürfen! Hier findest du die besten Deals der letzten Folgen:



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt