Serien

"Sturm der Liebe"-Staffel 3: Dominique Siassia (Samia) und Christof Arnold (Gregor) heute

In Staffel 3 von „Sturm der Liebe“ waren Samia und Gregor ein echtes Traumpaar. Das machen ihre Darsteller Dominique Siassia und Christof Arnold heute. 

Samia hatte es nicht leicht. Nach dem dramatischen Flugzeugabsturz hielt sie sich illegal in Deutschland auf. Als Gregor sich ihrer annahm, kam der Lichtblick. Zusammen überstand das Paar Höhen und Tiefen. 

Seitdem ist viel passiert – sowohl bei „Sturm der Liebe“, als auch im Leben der beiden Schauspieler. 

 

Dominique Siassia, eine echte Fernseh-Tausendsassarin 

„Sturm der Liebe“: Samia (Dominique Siassia) und Gregor (Christof Arnold) - Staffel 3
Dominique Siassia alias Samia und Christof Arnold alias Gregor mimten das „Sturm der Liebe“-Traumpaar der 3. Staffel! Bild: ARD

Sturm der Liebe“ sollte bei weitem nicht Siassias letzter Fernsehauftritt bleiben. Im Gegenteil: Bei der heute 38-Jährigen war auch nach ihrer Teilnahme bei „Sturm der Liebe“ karrieretechnisch einiges los:

So war die gebürtige Kongolesin in der Folge in unzähligen Serien und Shows zu sehen und spielte – wie auch schon zuvor – weiterhin Theater. 

 

Die #schauspielerin #dominiquesiassia war gerade an unserem Stand. Sie hat 3 #katzen und ist #vegan. Super sympatisch 😍

Ein Beitrag geteilt von Simple Animal (@simpleanimal) am

Von 2008 bis 2009 stand sie beispielsweise in Hamburg auf der Bühne, wo sie für das Theaterstück „Zeitfenster“ von David Hare einen Gastvertrag bei den „Hamburger Kammerspiele“ ergattert hatte. 

Außerdem spielte sie in „Nachtschicht“ (einer ZDF-Krimi-Spielfilmreihe), unter anderem an der Seite von Götz George und Armin Rohde. Gastauftritte hatte sie auch in „Anna und die Liebe“ und „Rosenheim Cops“.

In der Premieren ZDF-Komödie „Die Mütter-Mafia“ spielte sie an der Seite von Annette Frier die Rolle der „Paris“. Auch im zweiten Teil, „Die Müttermafia – Patin“, war sie wieder mit dabei. 

 

Auch "Sturm der Liebe"-Star Christof Arnold zog weiterhin vor die Kamera

Auch Gregor-Darsteller Christof Arnold verschwand nach „Sturm der Liebe“ natürlich nicht von den Fernsehbildschirmen. Wie echte „Sturm der Liebe“-Fans wissen, war der heute 47-Jährige erst 2016 erneut in der Telenovela zu sehen. 

Zudem spielte er zwischen 2010 und 2016 in „Die Bergwacht“, „Die Rosenheim-Cops“, „Tatort“, „Ten“, „Um Himmels Willen“, „Rosamunde Pilcher“ und „Dahoam is Dahoam“ mit. Zudem arbeitet er als Fotograf - unter anderem am Set von "Sturm der Liebe". Privat ist er mit seiner Ehefrau Petra glücklich und lebt mit ihr und den beiden Söhnen in München.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt