Serien

Stranger Things: SO haben wir Eleven und Hopper noch nie gesehen!

Allmählich rückt der Start der vierten Staffel „Stranger Things“ näher. Nun gibt es einen ungewohnten Blick auf zwei der Hauptfiguren der beliebten Netflix-Serie.

Stranger Things: SO haben wir Eleven und Hopper noch nie gesehen!
Vor der vierten Staffel präsentieren sich Eleven (links) und Hopper in einer etwas anderen Form. Foto: Netflix

Bereits seit längerem warten Fans auf die vierte Staffel von „Stranger Things“. Durch Corona verzögerte sich die Produktion enorm, die neuen Folgen sollen aber 2022 veröffentlicht werden. Bis dahin wird aber kräftig die Werbetrommel gerührt. So gibt es beispielsweise mehrere Crossover mit der beliebten Serie, zum Beispiel mit dem MOBA-Game „Smite“ oder dem Kartenspiel „Magic the Gathering“.

Für letztere wurden nun die ersten beiden Karten des sogenannten „Secret Lairs“ auf der amerikanischen Seite von IGN enthüllt. Darauf zu sehen sind Hopper und Eleven:

Foto: IGN

Bereits letztes Jahr war eine ähnliche Aktion mit „The Walking Dead“ überaus erfolgreich für Wizards of the Coast, welche das Kartenspiel entwickeln. Allerdings stieß der Umstand, dass die Karten kein alternatives Artwork war, sondern komplett originelle, die sonst nirgendwo zu finden waren, auf viel Widerstand bei den Fans.

Die neuen Karten haben nun Fähigkeiten, die in der Form bereits bekannt sind, „Friends Forever“ erinnert beispielsweise an die Partner-Mechanik. Dementsprechend ist es denkbar, dass „Magic“-Spieler diese Karten in Zukunft ebenfalls sehen werden, nur eben nicht in einer „Stranger Things“-Variante.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt