Stars

"Stirb langsam": Das macht der "Limousinenfahrer" heute!

Bruce Willis ist der absolute Star in „Stirb langsam“. Limousinenfahrer Argyle stiehlt ihm aber fast die Show. Das macht Darsteller De'voreaux White heute.

Stirb Langsam: Argyle
De'voreaux White als Limousinenfahrer Argyle in „Stirb langsam“. | 20th Century Fox

De'voreaux White alias Limousinenfahrer Argyle ist vielleicht nicht die wichtigste Figur in „Stirb langsam“, dafür aber definitiv eine der witzigsten. Mit seinem jugendlich-naiven Charme bringt er selbst die taffste „Schweinebacke“ zum Grinsen. Als jugendlich geht De'voreaux White mittlerweile aber nicht mehr durch. Was wohl nach „Stirb langsam“ aus ihm geworden ist?

De'voreaux White hatte vor „Stirb langsam“ schon Schauspiel-Erfahrung und war zum Beispiel im Film „Blues Brothers“ oder der Serie „Unsere kleine Farm“ zu sehen. Der lustige Limousinenfahrer Argyle blieb jedoch seine wahrscheinlich größte Rolle. Ende der Achtziger und Anfang der Neunziger spielte er zwar noch in einigen Film- und Fernsehproduktionen mit, der große Erfolg blieb jedoch aus. Bis zur Jahrtausendwende tat sich dann nicht mehr viel in seiner Schauspiel-Karriere.

 

„Stirb langsam“-Darsteller De'voreaux White: Heute kaum noch Schauspiel-Jobs

Zwischen 1992 und 2012 listet „imdb“ tatsächlich nur einen Gastauftritt im Drama „Shadow Hours“, in dem De'voreaux White die Rolle des zweiten Transvestiten spielte. Sein letzter Schauspiel-Job war 2014 in der Serie „Workaholics“, in der er in seine Parade-Rolle als Fahrer schlüpft. Diesmal aber in einem Taxi.

Ansonsten ist über De'voreaux White relativ wenig bekannt. Schade, dass er sein Talent nach „Stirb langsam“ nicht weiter ausschöpfen konnte.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!