X
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.tvmovie.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Gaming

PS4 auf PS5: So übertragt ihr eure Spiele, Daten und Spielstände

Welche PS4-Spiele auf der PS5 laufen ist schon bekannt. Jetzt hat Sony auch erklärt, wie wir die Daten der PlayStation 4 auf die PlayStation 5 bekommen.

PS5: Das ist das finale Design der PlayStation 5
Es gibt aktuell vier Möglichkeiten, Spiele und Speicherstände von der Playstation 4 auf die Playstation 5 zu bekommen. Foto: Sony Playstation

Die PlayStation 5 bringt wieder das Feature der Abwärtskompatiblität zurück. Bis auf zehn Spiele soll die ganze PS4-Bibliothek auf der neuen Konsole laufen, wer eine Playstation 4 hat, kann die also in den Ruhestand schicken oder weiterverkaufen. Außer, er braucht sie noch für Titel wie „Hitman Go“, „Shadow Complex“ oder „Afro Samurai 2“. Sowohl installierte PS4-Spiele als auch alte Speicherstände sollen auf der PS5 laufen – wie ihr sie rüber kriegt, fassen wir für euch kurz zusammen.

 

So kriegt ihr PS4-Spiele auf die PS5

Sony hat in einem YouTube-Video vier Methoden vorgestellt, Daten von einer auf die andere Konsole zu kriegen. Eine der wohl einfachsten ist der Datentransfer: Dazu müsst ihr die PS4 und PS5 zunächst mit demselben Netzwerk verbinden, optional auch direkt über ein Ethernetkabel, um eine optimale Geschwindigkeit zu gewährleisten. Mit der Option "Data Transfer" im PS5-Menü – im deutschen dann „Datenübertragung“ oder etwas in der Richtung – könnt ihr die Übertragung eurer Daten starten. Das englischsprachige Video seht ihr hier:

 

Wenn ihr eure Spiele auf einer externen Festplatte lagert, wird es sogar noch einfacher: Dann müsst ihr die einfach an die PS5 anschließen und habt direkt Zugriff.

Wer alte Titel schon gelöscht hat, um auf der PS4 Platz zu schaffen, soll die auch ohne große Probleme auf der PS5 installieren können. Das läuft wie gewohnt: Entweder die Disk mit Spiel in die Konsole einlegen, oder – wenn es digital gekauft wurde – über den Playstation Store neu installieren. Dort gibt es zum Start schon einige Gratistitel, denn PS5-Besitzer mit Playstation Plus kriegen Zugriff auf die „Playstation Plus Collection“ – eine Sammlung von 20 Spielen, darunter „God of War“, „Bloodborne“ oder „Fallout 4“. Für Exklusiv-Launchtitel muss weiter bezahlt werden.

Für Speicherstände gibt es noch eine Extra-Funktion, allerdings nur für zahlende „Playstation Plus“-Mitglieder. Denn auf Saves aus dem „Cloudsave“ hat auch die Playstation 5 Zugriff.

Die Playstation 5 erscheint am 19. November, in einer Version mit Laufwerk für 499 Euro und eine Digitalfassung für 399 Euro.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt