VOD

Netflix "Spuk in Hill House"-Staffel 2: Das wissen wir bisher!

Vor wenigen Wochen ging die Horror-Serie "Spuk in Hill House" bei Netflix an den Start. Wird es eine 2. Staffel geben? Jetzt hat sich Regisseur Mike Flanagan geäußert.

Spuk in Hill House
Kommt eine zweite Staffel von "Spuk in Hill House"? Netflix

Zuschauer klagten über Beinahe-Ohnmachten, Schlafprobleme und Übelkeit: Für den Macher von Netflix neuer Horror-Serie dürfte es kein größeres Kompliment geben, sagt es doch aus, dass Mike Flanagan mit seiner Inszenierung von "Spuk in Hill House" goldrichtig lag. Ein Erfolg auf den man mit einer 2. Staffel aufbauen könnte?

 

Netflix "Spuk in Hill House"-Staffel 2: Viele Ideen

Bislang hat sich Netflix noch nicht dazu geäußert. Im Interview mit "Entertainment Weekly" sprach nun jedoch der Regisseur und Autor über eine mögliche Fortsetzung: "Ich will nicht zu viel über eine zweite Staffel spekulieren bis Netflix, Paramount und Amblin uns wissen lassen, ob sie mehr wollen."

Sollte das "Go" kommen, hat Mike Flanagan schon viele Ideen in petto: "Die Geschichte der Crain-Familie ist meiner Meinung nach auserzählt. Die ist zu Ende. Ich denke aber, es gibt viele verschiedene Richtungen, die wir einschlagen könnten, mit dem Haus oder etwas vollkommen anderem. Mir gefällt auch die Idee von einer Anthologie sehr gut..."

Damit ist er nicht alleine. Auch Darsteller Michiel Huisman könnte sich eine Anthologie gut vorstellen, wie er im Interview mit "TV Movie Online" verriet. Hier lest ihr mehr dazu:

Im Video unten erfahrt ihr, welche neuen Serien Netflix im November bereit hält:

 

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt