VOD

"Freud " -Staffel 2 bei Netflix: Start, Inhalt, Darsteller

Wie geht es weiter mit der Netflix-Serie "Freud"? Wird es eine zweite Staffel geben?

Die neue Netflix-Serie "Freud" mit Robert Finster
Wie geht es mit Robert Finster als Sigmund Freud in der Netflix-Serie "Freud" weiter? Bild: Netflix/jan_hromadko

"Freud" ist eine düstere Thriller-Serie von Marvin Kren, das im Wien des 19. Jahrhunderts spielt. Leider hatte die Serie in Staffel 1 nur acht Folgen. Könnte es eine Fortsetzung geben?

 

"Freud"-Staffel 2 bei Netflix: Start

Bisher gibt es noch keine bekannten Pläne "Freud" fortzusetzen. Es könnte sogar sein, dass es bei der Netflix-Produktion bei einer Mini-Serie bleibt. Die Geschichte ist geschlossen und hat ein gutes Ende.

Eine Fortsetzung ist dennoch möglich. Das hängt aber von dem Erfolg der ersten Staffel ab. Kommt "Freud"-Staffel 2, könnten wir normalerweise im Jahr 2021 damit rechnen. Allerdings verzögert die Corona-Krise Pläne und Dreharbeiten für Produktionen, weswegen Spekulationen über ein Startdatum noch nichts bringen.

 

"Freud"-Staffel 2 bei Netflix: Inhalt | Worum es geht

In Staffel 1 macht Sigmund Freud (Robert Finster) Jagd auf einen Serienkiller. Dafür verbündet sich der junge Psychologie mit Hang zum Kokainrausch mit dem ungarischen Kommissar László Kiss (Georg Friedrich) sowie Medium Fleur Salomé (Ella Rumpf). Ihre Ermittlungen führen die drei in die dunkelsten Gassen von Wien und legen die tiefsten Abgründe der menschlichen Seele frei.

Kommt es zu einer zweiten Staffel von "Freud"  auf Netflix können wir erwarten, dass es genauso düster weitergehen wird. 

 

"Freud"-Staffel 2 bei Netflix: DarstellerInnen | Wer spielt mit

Der Cast von "Freud"-Staffel 1 kann sich bereits sehen lassen. Anja Kling, Robert Finster, Ella Rumpf, Georg Friedrich, Christoph Krutzler, Philipp Hochmair, Noah Saavedra und Brigitte Kren, die Mutter des Regisseurs sind dabei. Es ist anzunehmen, dass die drei Hauptdarsteller Robert Finster, Ella Rumpf und Georg Friedrich für "Freud"-Staffel 2 zurückkehren würden.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt